Stars im Studio

Mr. Probz - Drivin (unplugged@studio3)

Eine unverschämt gute Stimme hat der Niederländer Mr. Probz - und mit WAVES feiert er gerade seinen großen Durchbruch in Deutschland. Dabei hat Dennis Princewell Stehr (wie er eigentlich heißt) es wahrlich nicht leicht gehabt im Leben. Nur zwei Beispiele? 2010 wurde er angeschossen, letztes Jahr vernichtete ein Feuer in seinem Haus fast sein gesamtes Hab und Gut.

Aber: "Seitdem geht es nur noch bergauf für mich", sagte uns Mr. Probz im exklusiven "Fünf für"-Interview (auch bei uns zu sehen). Und das völlig zurecht, denn der Mann ist mehr als begabt!

Den Beweis hat er auch direkt angetreten und eine ganz besondere Unplugged-Version bei uns im studio3 eingespielt - und mit DRIVIN gleich noch einen weiteren Hit abgeliefert.



 


Beckmann & Band - Bremen (unplugged@studio3)

Ein bisschen überrascht schaut wohl jeder, wenn er den Mann da sieht, der eine Nacht in BREMEN besingt. Wer hätte schon gedacht, dass Moderator Reinhold Beckmann auch ein richtig guter Musiker ist? Nun, die Menschen, die ihn nicht nur aus dem Fernsehen kennen, wissen das schon längst. Denn schon als Jugendlicher hat der Journalist Musik gemacht und seine Gitarre in all den Jahren immer an seiner Seite gehabt.

Und dass er sich jetzt mit seiner Band an sein erstes Album getraut hat, kann nur unser Vorteil sein. Noch besser: Bei uns hat er eine ganz besondere Unplugged-Version seiner ersten Single eingespielt.



 


Fünf für Reinhold Beckmann

Interviews kennen sie alle, die Stars und Sternchen, die regelmäßig zu uns kommen. Darauf sind sie vorbereitet, kennen die meisten Fragen schon, Antworten zu ihrem neuen Album, ihrer Karriere, ihrem Privatleben haben sie schon zig mal gegeben. Bei uns ist das allerdings etwas anders. Denn wenn sich unser Besuch traut, dann stellen wir ihm keine einzige Frage - und wollen trotzdem fünf Geschichten von ihm hören. "Fünf für" nennt sich das Format, dem sich nun auch ein ganz besonderer Gast gestellt hat: Reinhold Beckmann! Der Moderator und Reporter ist zwar allen bekannt.

Aber dass der Mann jetzt auch Musik macht, wissen wahrscheinlich nur wenige. Und vielleicht ein bisschen überraschend: Der Mann kann richtig gut singen! Verborgene Talente hat er also, der Beckmann. Und hat auch sonst noch sehr viel Interessantes zu erzählen ... Fünf für, das Interview ohne Fragen. Fünf Gegenstände, fünf Geschichten: Fünf für Reinhold Beckmann.



 


Atze Schröder im Wohnzimmer

Atze im Wohnzimmer

Für den guten Zweck ist Atze Schröder immer dabei. Und diesmal mit einem ganz besonderen Einsatz: Er hat sich für uns verkauft! Für 5.559,09 Euro ist er zu Gunsten von Lichtblicke ersteigert worden. Dafür gab es dann ein ganz privates "Konzert" im Wohnzimmer des glücklichen Ersteigerers. Und auch wenn Atze normalerweise vor Tausenden in großen Hallen auftritt - auch im kleinen Rahmen mit nur 40 Zuschauern fühlte er sich pudelwohl und hat das Wohnzimmer zum Kochen gebracht.

Ab Oktober ist er dann übrigens wieder auf großer Hallentour mit seinem neuen Programm "Richtig fremdgehen". Mehr Infos zu unserer Aktion Lichtblicke finden Sie auch im Netz: lichtblicke.de.



 


Künstlerbesuch: Anastacia

Im Studio bei Marc Weiss: Anastacia

Auf diesen Studio-Gast hat Marc Weiss sich ganz besonders gefreut. Mega-Star Anastacia gab sich die Ehre, ihn im Studio zu besuchen. Ihre neue Single "Stupid Little Things" ist seit Anfang April in den Plattenläden. Damit versucht sie, in die Herzen ihrer Fans zurückzukehren. Am Wochenende zuvor war Anastacia schon in der ZDF-Sendung "Wetten Dass". Davor war es hier in Deutschland eine ganze Zeit lang ruhig um die 45-Jährige. Zu ihren größten Erfolgen bei uns im Land gehören Titel wie "I Belong To You" und "Sick and Tired" mit denen sie lange hoch oben in den Hitparaden war.

Wie ihre Krebserkrankung ihr Leben beeinflußt hat und was sie an Deutschland besonders toll findet, das alles kam im Interview mit Marc Weiss zur Sprache. Ausserdem ging es um das neue Album und um die Einzelheiten für ihre nächste Tour durch Deutschland:

 


Elaiza - Fight Against Myself (unplugged@studio3)

Elaiza - das sind Elzbieta "Ela" Steinmetz, Yvonne Grünwald und Natalie Plöger. Die Mädchenkombo aus Berlin wird Deutschland beim Eurovision Song Contest 2014 am 10. Mai 2014 im dänischen Kopenhagen vertreten.

In unserem Studio 3 haben Elaiza eine ganz besondere Unplugged-Version von "Fight Against Myself" aufgenommen.



 


Fünf für Elaiza - das Interview ohne Fragen

Sie sind absolute Newcomer und haben sich durchgesetzt. Im ESC-Vorentscheid. Jetzt gehen Sie für uns beim ESC 2014 in Dänemark ins Rennen.

Bei unserem "Fünf für Elazia" haben wir erfahren, warum Schnaps der Grundstein für die Band war - und wer hätte gedacht, dass man mit einem alten Nokia-Ladegerät heute noch Frauenherzen erobern kann...



 


Fünf für Elaiza - das Interview ohne Fragen

Sie sind absolute Newcomer und haben sich durchgesetzt. Im ESC-Vorentscheid. Jetzt gehen Sie für uns beim ESC 2014 in Dänemark ins Rennen.

Bei unserem "Fünf für Elazia" haben wir erfahren, warum Schnaps der Grundstein für die Band war - und wer hätte gedacht, dass man mit einem alten Nokia-Ladegerät heute noch Frauenherzen erobern kann...



 


Elaiza

v.l.n.r.: Yvonne, Ela und Natalie von ELAIZA

Es war die Sensation. Nicht Unheilig und auch nicht Santiano wird Deutschland beim Eurovision Song Contest 2014 am 10. Mai 2014 im dänischen Kopenhagen vertreten, sondern eine bis vor kurzem weitestgehend unbekannte Mädchenkombo aus Berlin. Elaiza hatte es per Wildcard(!) geschafft, an der Vorentscheidung für Kopenhagen teilzunehmen und war als Sieger hervorgegangen.

Elaiza - das sind Frontfrau Ela, die in der Ukraine geborene Sängerin ist verantwortlich für Komposition und Text, Yvonne sorgt mit ihrem virtuosen Akkordeonspiel für den melancholischen Balkantouch, und Natalie liefert mit ihrem Kontrabass den richtigen Groove.

Die drei Mädels von Elaiza waren zu Gast bei Moderatorin Jenny Hansen.

 


Fünf für Mr. Probz - das Interview ohne Fragen

Mr. Probz

Angeschossen, Haus abgebrannt und sieht aus/heißt fast wie Meister Propper: Die Nummer 1 der Singlecharts hat sich unseren fünf Gegenständen gestellt.

Dabei wäre es wahrscheinlich auch ohne irgendeinen Gegenstand schon ein Erlebnis geworden. Denn der Durchstarter aus den Niederlanden hat einfach eine unglaubliche Stimme - und sieht (nach Angaben der weiblichen Belegschaft im Haus) auch unverschämt gut aus ...



 



Politiker zu Besuch


Wetter in Lippe

Heute: Mittwoch, 23.4.2014

Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und Wolken ab, zum Nachmittag wechs...

Lokalnachrichten zum Nachhören


 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige