Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Corona-Krise: Hotline für Jugendliche in Detmold

Die Stadt Detmold hat jetzt speziell für Jugendliche eine eigene Telefon-Hotline eingerichtet. Mitarbeiter des Jugendzentrums, der Jugendhilfe und der Schulsozialarbeit sollen Fragen im Zuge der Corona-Krise beantworten.

Alles, was am Telefon besprochen wird, unterliegt dabei der Schweigepflicht und wird an niemanden sonst weitergegeben, heißt es von der Stadt.

 

von Montag bis Freitag:

Team Jugendzentrum Domizil

09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ina Brand: 0160/944 33 656

Beate Eschmann: 0151/650 73 773

Pascal Schien: 0151/1466 55 36

 

JUGEND STÄRKEN im Quartier

10:00 Uhr -19:00 Uhr

Julia Kossinna: 0151/ 62 663 085

alles zum Thema Ausbildung/Praktikum/Berufsberatung

 

Schulsozialarbeit

Hubert Neuberger von 07:00 Uhr – 10:30 Uhr unter der Nummer: 05231- 18270

Heinz Richter von 10:30 Uhr – 13:00 Uhr unter der Nummer: 05231- 640721

Corona in Lippe: auch in Lügde verschärfte Maßnahmen ab 18.4.
Weil die Wocheninzidenz in Lügde jetzt auch nachhaltig über 200 liegt, gelten für die Stadt ab morgen (18.04.) verschärfte Kontaktbeschränkungen. Das hat der Kreis Lippe mitgeteilt. Demnach dürfen...
Kreis Lippe gedenkt den Opfern der Corona-Pandemie
Morgen wehen die Fahnen in Lippe auf Halbmast. Wir halten inne, um an die 355 Menschen in Lippe zu denken, die nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind, heißt es von Landrat Dr. Axel...
Weitere Corona-Beschränkungen für Bad Salzuflen, Detmold und Extertal ab morgen
Pressemitteilung des Kreises Lippe vom 16.04.2021: Bad Salzuflen, Detmold und Extertal übersteigen Inzidenz von 200 – Beschränkungen für Treffen im privaten Raum Bad Salzuflen, Detmold und...
Brasilianische Virusvariante in OWL angekommen
In OWL ist jetzt auch die brasilianische Corona-Variante angekommen. Im Kreis Herford wurde das Virus bei einer 62-jährigen Frau aus Enger nachgewiesen. Sie soll sich beim Familienbesuch in Belgien...
Corona in Lippe: Inzidenz vs. Schulöffnungen
Wir gucken noch mal auf die Inzidenzzahl in Lippe: die liegt heute (16.04.2021) bei 193 – und damit kommen wir auch heute nicht am Thema Schulöffnung am Montag vorbei. GEW Lippe ist gegen...
Die Coronazahlen für Lippe für den 16.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.705 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 147 weitere Infektionen bekannt. 355 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.536 aktive Coronafälle in Lippe...