Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Lemgo soll "Sicherer Hafen" werden

Grüne und SPD in Lemgo wollen die Stadt zum „Sicheren Hafen“ machen. Mit einem Antrag an den Lemgoer Rat wollen die Parteien die Aufnahme von Geflüchteten aus den Lagern in Moria in Griechenland für Lemgo unterstützen. Die Zustände in dem Lager sollen katastrophal sein.

Der Initiative „Städte Sicherer Häfen“ haben sich beispielsweise schon Detmold und Blomberg angeschlossen, schreiben die Parteien in einer Pressemitteilung. Die Initiative habe Land und Bund zum Handeln aufgefordert, um die Menschen in Griechenland nicht allein zu lassen. Als Städte und Gemeinden bieten sie über ihren gesetzlichen Anteil hinaus zusätzliche Aufnahmeplätze für die hilfsbedürftigsten Personen an.

Die Zustände in den EU-Flüchtlingslagern in Griechenland sind unhaltbar. Gerade in der Coronakrise ist es wichtig, europaweit Solidarität mit den gefährdeten Menschen zu zeigen, heißt es von Grünen und SPD in Lemgo.

Die Coronazahlen für Lippe für den 09.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.028 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 137 weitere Infektionen bekannt. 351 Personen sind verstorben. Ein 89-Jähriger, eine 86-Jährige, ein 74-Jähriger...
Modellkommunen für Corona-Lockerungen in NRW stehen - Lippe ist NICHT dabei
Der Kreis Lippe ist nicht unter den Modellkommunen für Corona-Lockerungen in NRW. Damit wird es in Lippe erstmal keine weiteren Lockerungen wie die Öffnung von Kneipen und Theatern geben. Lippe ist...
Kitas in Lippe bleiben im eingeschränkten Betrieb - Selbsttests auch für Kinder
Die Kindergärten in Lippe bleiben auch nach den Osterferien im eingeschränkten Regelbetrieb. Es bleibt bei der pauschal um zehn Wochenstunden reduzierten Betreuung in festen Gruppen....
Schulen in Lippe bleiben ab Montag (12.4) weitestgehend zu
Statt Wechselunterricht und Testpflicht geht es für die Schüler in Lippe ab Montag (12.4) erst mal zurück in den Distanzunterricht. Nur die Abschlussklassen werden in der Schule unterrichtet, die...
Ist Lippe dabei? Modellkommunenentscheid in NRW auf morgen vertagt
Das Landeswirtschaftsministerium will morgen (09.04.2021) die Modellkommunen für Corona-Lockerungen bekanntgeben. Auch der Kreis Lippe hat sich beworben – mit ihm allerdings auch 25 weitere Kreise und...
Die Coronazahlen für Lippe für den 08.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 13.891 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 121 weitere Infektionen bekannt. 344 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.593 aktive Coronafälle in Lippe...