Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Kreisverwaltung rechnet dieses Jahr mit bis zu 15-Millionen-Euro-Minus

Die Corona-Krise reißt riesige Löcher in die Kassen der lippischen Städte und Gemeinden. Allein beim Kreis Lippe rechnet Kämmerer Rainer Grabbe in diesem Jahr mit einem Minus von bis zu 15 Millionen Euro.

Das ist alles wirklich bitter, sagte uns Grabbe im Interview. Viele Städte und Gemeinden hätten es durch hohe Anstrengungen in den letzten Jahren aus der Haushaltssicherung geschafft. Jetzt werde das unverschuldet wieder zunichtegemacht.

Der Kreis selbst macht mehr Miese, weil die Ausgaben beispielsweise im Gesundheitsbereich, beim Bevölkerungsschutz und beim Jobcenter in der Krise stark steigen. Viel kann der Kreis nicht gegen die Verluste tun. Man müsse jetzt in Lippe zusammenhalten und sich gegenseitig helfen, so Grabbe. Möglich sei, dass einzelne Projekte aus dem Zukunftskonzept des Kreises noch mal hinterfragt werden. An zugesagten Investitionen werde aber nicht gerüttelt.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Die Coronazahlen für Lippe für den 09.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.028 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 137 weitere Infektionen bekannt. 351 Personen sind verstorben. Ein 89-Jähriger, eine 86-Jährige, ein 74-Jähriger...
Modellkommunen für Corona-Lockerungen in NRW stehen - Lippe ist NICHT dabei
Der Kreis Lippe ist nicht unter den Modellkommunen für Corona-Lockerungen in NRW. Damit wird es in Lippe erstmal keine weiteren Lockerungen wie die Öffnung von Kneipen und Theatern geben. Lippe ist...
Kitas in Lippe bleiben im eingeschränkten Betrieb - Selbsttests auch für Kinder
Die Kindergärten in Lippe bleiben auch nach den Osterferien im eingeschränkten Regelbetrieb. Es bleibt bei der pauschal um zehn Wochenstunden reduzierten Betreuung in festen Gruppen....
Schulen in Lippe bleiben ab Montag (12.4) weitestgehend zu
Statt Wechselunterricht und Testpflicht geht es für die Schüler in Lippe ab Montag (12.4) erst mal zurück in den Distanzunterricht. Nur die Abschlussklassen werden in der Schule unterrichtet, die...
Ist Lippe dabei? Modellkommunenentscheid in NRW auf morgen vertagt
Das Landeswirtschaftsministerium will morgen (09.04.2021) die Modellkommunen für Corona-Lockerungen bekanntgeben. Auch der Kreis Lippe hat sich beworben – mit ihm allerdings auch 25 weitere Kreise und...
Die Coronazahlen für Lippe für den 08.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 13.891 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 121 weitere Infektionen bekannt. 344 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.593 aktive Coronafälle in Lippe...