Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Erneute Waldbrandwarnung für unsere Region

Das Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe hat erneut eine Waldbrandwarnung für die Region herausgegeben. Nach seinen Angaben ist es im Moment derartig trocken, dass schon ein kleiner Funke schlimme Folgen haben kann.

Durch die Dürresommer der vergangenen Jahre und wegen des Borkenkäfers liegt viel Totholz in den Wäldern und das sorgt für zusätzliche Waldbrandgefahr, teilte das Amt mit. In diesem Jahr seien die Schäden durch Waldbrände schon höher als im ganzen Vorjahr.

Gerade in der Corona-Krise gehen mehr Menschen als sonst in die Wälder. Dazu kommt noch der erwartete Andrang am Vatertag. Das Forstamt appelliert, sich an die Regeln zu halten. Jegliche Form von Feuer im Wald ist absolut tabu. Auch in den kommenden Tagen sind keine wesentlichen Niederschläge in Sicht, sodass die Waldbrandgefahr noch längere Zeit andauern wird.

Die Coronazahlen für Lippe für den 09.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.028 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 137 weitere Infektionen bekannt. 351 Personen sind verstorben. Ein 89-Jähriger, eine 86-Jährige, ein 74-Jähriger...
Modellkommunen für Corona-Lockerungen in NRW stehen - Lippe ist NICHT dabei
Der Kreis Lippe ist nicht unter den Modellkommunen für Corona-Lockerungen in NRW. Damit wird es in Lippe erstmal keine weiteren Lockerungen wie die Öffnung von Kneipen und Theatern geben. Lippe ist...
Kitas in Lippe bleiben im eingeschränkten Betrieb - Selbsttests auch für Kinder
Die Kindergärten in Lippe bleiben auch nach den Osterferien im eingeschränkten Regelbetrieb. Es bleibt bei der pauschal um zehn Wochenstunden reduzierten Betreuung in festen Gruppen....
Schulen in Lippe bleiben ab Montag (12.4) weitestgehend zu
Statt Wechselunterricht und Testpflicht geht es für die Schüler in Lippe ab Montag (12.4) erst mal zurück in den Distanzunterricht. Nur die Abschlussklassen werden in der Schule unterrichtet, die...
Ist Lippe dabei? Modellkommunenentscheid in NRW auf morgen vertagt
Das Landeswirtschaftsministerium will morgen (09.04.2021) die Modellkommunen für Corona-Lockerungen bekanntgeben. Auch der Kreis Lippe hat sich beworben – mit ihm allerdings auch 25 weitere Kreise und...
Die Coronazahlen für Lippe für den 08.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 13.891 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 121 weitere Infektionen bekannt. 344 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.593 aktive Coronafälle in Lippe...