Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Keine "Fieberambulanz" für Lippe?

Wir Lipper stehen anscheinend außen vor. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Fieberambulanzen. Von der Kassenärztlichen Vereinigung kommt aber eine klare Ansage: in Lippe kriegen wir ein solches Zentrum nicht organisiert. Uns fehlen schlicht die Ärzte.

Damit sich die Menschen im Wartezimmer nicht untereinander anstecken, müssten wir in Lippe laut Hans Christian Körner von der KV eine andere Taktik wählen. Wenn jeder der 200 Hausärzte in Lippe vormittags 20 Patienten mit Corona-Symptomen behandelt, schaffen wir 4.000 Patienten am Tag. In einem Zentrum müssten 20 bis 40 Ärzte arbeiten, das sei für Lippe nicht umsetzbar.

Die Hausarztpraxen in der Region seien gut ausgestattet und könnten Infektionssprechstunden anbieten. Praxen, die Abstriche machen, würden eine Sondervergütung bekommen.

Die Coronazahlen für Lippe für den 09.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.028 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 137 weitere Infektionen bekannt. 351 Personen sind verstorben. Ein 89-Jähriger, eine 86-Jährige, ein 74-Jähriger...
Modellkommunen für Corona-Lockerungen in NRW stehen - Lippe ist NICHT dabei
Der Kreis Lippe ist nicht unter den Modellkommunen für Corona-Lockerungen in NRW. Damit wird es in Lippe erstmal keine weiteren Lockerungen wie die Öffnung von Kneipen und Theatern geben. Lippe ist...
Kitas in Lippe bleiben im eingeschränkten Betrieb - Selbsttests auch für Kinder
Die Kindergärten in Lippe bleiben auch nach den Osterferien im eingeschränkten Regelbetrieb. Es bleibt bei der pauschal um zehn Wochenstunden reduzierten Betreuung in festen Gruppen....
Schulen in Lippe bleiben ab Montag (12.4) weitestgehend zu
Statt Wechselunterricht und Testpflicht geht es für die Schüler in Lippe ab Montag (12.4) erst mal zurück in den Distanzunterricht. Nur die Abschlussklassen werden in der Schule unterrichtet, die...
Ist Lippe dabei? Modellkommunenentscheid in NRW auf morgen vertagt
Das Landeswirtschaftsministerium will morgen (09.04.2021) die Modellkommunen für Corona-Lockerungen bekanntgeben. Auch der Kreis Lippe hat sich beworben – mit ihm allerdings auch 25 weitere Kreise und...
Die Coronazahlen für Lippe für den 08.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 13.891 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 121 weitere Infektionen bekannt. 344 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.593 aktive Coronafälle in Lippe...