Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Belastungsgrenze auf Intensivstationen im Kreis Gütersloh erreicht

Im Kreis Gütersloh hatten Anfang der Woche alle vier Krankenhäuser ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Das, was wir bisher nur aus Frankreich, Italien oder Spanien kannten, ist in unserem Nachbarkreis jetzt also auch bittere Realität. Auf den Intensivstationen war die Belastungsgrenze erreicht.

Der Kreis Gütersloh meldet zwar, dass inzwischen wieder Kapazitäten vorhanden sind, aber natürlich laufen in unserem Nachbarkreis jetzt Gespräche, wie man eine solche Situation in Zukunft verhindern kann. Güterslohs Landrat Sven-Georg Adenauer sagte: „Wir erleben im Kleinen das, was wir alle jeden Abend in der Tagesschau sehen: Das Gesundheitssystem steht vor einer gewaltigen Belastungsprobe. Wir alle können dazu beitragen, dass das Gesundheitssystem nicht überfordert wird.“

Der erneute Appell an uns Bürger könnte so auch für Lippe gelten. Die Belastungsgrenze in den Krankenhäusern in Detmold und Lemgo ist nach unseren Informationen zwar noch lange nicht erreicht, wie schnell sich das ändern kann, sehen wir aber jetzt in unserem Nachbarkreis.

Corona in Lippe: auch in Lügde verschärfte Maßnahmen ab 18.4.
Weil die Wocheninzidenz in Lügde jetzt auch nachhaltig über 200 liegt, gelten für die Stadt ab morgen (18.04.) verschärfte Kontaktbeschränkungen. Das hat der Kreis Lippe mitgeteilt. Demnach dürfen...
Kreis Lippe gedenkt den Opfern der Corona-Pandemie
Morgen wehen die Fahnen in Lippe auf Halbmast. Wir halten inne, um an die 355 Menschen in Lippe zu denken, die nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind, heißt es von Landrat Dr. Axel...
Weitere Corona-Beschränkungen für Bad Salzuflen, Detmold und Extertal ab morgen
Pressemitteilung des Kreises Lippe vom 16.04.2021: Bad Salzuflen, Detmold und Extertal übersteigen Inzidenz von 200 – Beschränkungen für Treffen im privaten Raum Bad Salzuflen, Detmold und...
Brasilianische Virusvariante in OWL angekommen
In OWL ist jetzt auch die brasilianische Corona-Variante angekommen. Im Kreis Herford wurde das Virus bei einer 62-jährigen Frau aus Enger nachgewiesen. Sie soll sich beim Familienbesuch in Belgien...
Corona in Lippe: Inzidenz vs. Schulöffnungen
Wir gucken noch mal auf die Inzidenzzahl in Lippe: die liegt heute (16.04.2021) bei 193 – und damit kommen wir auch heute nicht am Thema Schulöffnung am Montag vorbei. GEW Lippe ist gegen...
Die Coronazahlen für Lippe für den 16.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.705 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 147 weitere Infektionen bekannt. 355 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.536 aktive Coronafälle in Lippe...