Responsive image

on air: 

Thomas Wagner
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

17-Jähriger in Bielefeld erstochen: mutmaßlicher Täter gefasst

Im Fall des vorletzte Nacht in Bielefeld-Baumheide erstochenenden 17-Jährigen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. Gestern Nachmittag hatten sich zwei Zeugen bei den Ermittlern gemeldet. Sie gaben an, ungefähr zur Tatzeit im Vorbeigehen einen Streit an der Stadtbahnhaltestelle Schelpmilser Weg zwischen einem Mann, den sie kennen, und dem späteren Opfer gesehen zu haben.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen wegen diverser Gewaltdelikte polizeibekannten 18-jährigen Bielefelder. Die Polizei konnte ihn gestern spätnachmittags in seiner Wohnung festnehmen. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Ermittler auch die Kleidung, die der mutmaßliche Täter zur Tatzeit getragen hatte.

Nach bisherigem Ermittlungsstand soll der 18-Jährige versucht haben, den 17-jährigen Bielefelder auszurauben. Im Anschluss soll er mehrfach auf sein Opfer eingestochen und es so tödlich verletzt haben. Der mutmaßliche Täter hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Gegen ihn wurde heute Haftbefehl wegen Totschlags in Tateinheit mit versuchtem Raub mit Todesfolge erlassen. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen in dem Fall laufen aber weiter. Die Polizei sucht unter anderem noch nach der Tatwaffe.

Corona in Lippe: auch in Lügde verschärfte Maßnahmen ab 18.4.
Weil die Wocheninzidenz in Lügde jetzt auch nachhaltig über 200 liegt, gelten für die Stadt ab morgen (18.04.) verschärfte Kontaktbeschränkungen. Das hat der Kreis Lippe mitgeteilt. Demnach dürfen...
Fall Lügde: Weitere Aktenfälschung beim Jugendamt?
Im „Fall Lügde“ gibt es anscheinend einen weiteren Fall von gefälschten Akten. Auch beim Jugendamt des Kreises Höxter hat eine Mitarbeiterin wohl im Nachhinein eine Akte verändert, um eigene Fehler...
Geplante ICE-Trasse Fall für Bundesrechnungshof
Die geplante ICE-Trasse Hannover–Bielefeld beschäftigt jetzt den Bundesrechnungshof. Der OWL-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler hat die Behörde eingeschaltet, weil er bei der Aus- und...
Kreis Lippe gedenkt den Opfern der Corona-Pandemie
Morgen wehen die Fahnen in Lippe auf Halbmast. Wir halten inne, um an die 355 Menschen in Lippe zu denken, die nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind, heißt es von Landrat Dr. Axel...
TBV Lemgo Lippe spielt gegen Coburg
Für den TBV Lemgo Lippe geht es heute in den nächsten „coronageschwächten“ Einsatz in der Handball-Bundesliga. Nach den Coronafällen im Team der Lipper fehlen auch heute Abend noch eine Handvoll...
Lipper Landwirte viel auf den Feldern unterwegs
In Lippe werden die Landwirte jetzt wieder richtig aktiv. Die Aussaat von Mais und Kartoffeln hier bei uns hat begonnen. Außerdem seien jetzt viele Bauern mit Dünge- und Pflegearbeiten auf den Äckern...