Responsive image

on air: 

Stefan Klinkhammer
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

18 Prozesstage geplant

Heute wird in München der Terror-Prozess gegen einen jungen Mann aus Schlangen fortgesetzt. Ihm wird Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung im Ausland vorgeworfen.

Am gestrigen ersten Prozesstag in München wurden dem 24jährigen Lipper und sieben weiteren Ageklagten die Vorwürfe gegen sie präsentiert. Heute und morgen sind erste Aussagen der Angeklagten vorgesehen. Die jungen Männer sollen sich nach Zeitungsinformationen in einer Gruppe, die Kontakte zum Terrornetzwerk Al Kaida hat, engagiert haben. Der Anwalt des Lippers sagt, dass sich der Schlänger vom Extremismus losgesagt hat. Insgesamt sind 18 Prozesstage angesetzt.