Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

5.000 Asylbewerber in Lippe bekamen 2015 Geld vom Staat

Im Kreis Lippe haben im vorvergangenen Jahr knapp 5.000 Menschen Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bekommen. Nach diesen neusten Zahlen des Landesstatistikbetriebs hat sich die Zahl damit gegenüber dem Jahr 2014 fast verdreifacht. Auch im Rest Ostwestfalen-Lippes waren die Steigerungsraten bedingt durch die Flüchtlingskrise ähnlich. In ganz NRW gab es im Jahr 2015 rund 224.000 Empfänger von Asylbewerberleistungen. Etwa ein Viertel der Betroffenen kam aus Syrien. Fast 70 Prozent aller Schutzsuchenden waren jünger als 30 Jahre. Vor Beginn der Flüchtlingskrise pendelten die Zahlen der Asylbewerber-Leistungsempfänger im Kreis Lippe jährlich um etwa 1.000.