Responsive image

on air: 

Tim und Judith
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Ärztemangel auf dem Land - auch Lippe bleibt unterversorgt

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Ärzte in Deutschland zwar gestiegen. Gegen den Ärztemangel insgesamt hat das allerdings nicht viel genützt. Besonders ländliche Regionen wie Lippe sind weiterhin unterversorgt.

Nach Zahlen des Bundesarztregisters sind die Unterschiede in der ärztlichen Versorgung in NRW riesig. Während in Bonn 325 Ärzte auf 100.000 Einwohner kommen, sind es beim Schlusslicht Kreis Gütersloh nur 125. In Lippe sieht es mit 132 nur wenig besser aus. Deshalb hofft man ja auch hier in der Region OWL auf die neue Medizinfakultät in Bielefeld. Denn besonders Hausärzte werden dringend gebraucht. Viele Mediziner gehen demnächst in den Ruhestand und finden keine Nachfolger für ihre Praxen.

Bund und Länder beraten über Weg aus dem Lockdown
Heute wird darüber entschieden, wie es mit dem Lockdown in Deutschland weitergehen soll. Grundsätzlich sollen die Beschränkungen bis zum 28. März verlängert werden. Ab kommender Woche soll es...
Die Coronazahlen für Lippe für den 02.03.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 11.389 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Sonntag sechs weitere Infektionen bekannt. 314 Personen sind verstorben. Aktuell sind 274 aktive Coronafälle in Lippe...
Kreis Lippe erlässt Eltern die Kitagebühren für Februar
Der Kreis Lippe verlangt auch im Februar keine Kitabeiträge. Damit können zwar erstmal nur die Eltern im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes für Februar die Kita-Gebühren streichen, bislang...
SPIEGEL: Lockdown bis Ende März - Lockerungen ab nächster Woche
Der Lockdown wird wohl noch bis Ende März weitergehen. Das steht jedenfalls so in der Vorlage für die morgigen Beratungen von Bund und Ländern (03.03.2021), die die Spiegel-Redaktion in die Finger...
Frank Kramer soll neuer Arminia-Trainer werden
Arminia Bielefeld soll einen neuen Trainer gefunden haben. Nach dem Rauswurf von Uwe Neuhaus heißt der Nachfolger offenbar Frank Kramer. Laut Medienberichten soll er schon heute das Training...
Kreis Lippe steckt drei Millionen Euro in Flughafen-Ausstieg
Der Ausstieg beim Flughafen Paderborn-Lippstadt wird für den Kreis Lippe teurer als gedacht. Wie die LZ berichtet, zahlt der Kreis rund drei Millionen Euro für den Ausstieg. Ursprünglich war geplant,...