Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Alpen-Unglück: Oerlinghauser in den Tod gestürzt

Unter den Opfern des Schweizer Bergunglücks ist ein 20jähriger Oerlinghauser. Von der Bielefelder Sektion des Deutschen Alpenvereins hieß es auf Radio Lippe-Anfrage, dass der junge Mann sich wohl einer Berliner Klettergruppe angeschlossen hatte. In den Schweizer Alpen waren gestern Mittag fünf Bergsteiger in den Tod gestürzt, nur ein Mann der Gruppe überlebte. Wie genau es zu dem Unglück kam, ist noch nicht geklärt.