Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Besserer Hochwasserschutz in Bad Salzuflen

Der Werre-Weserverband bekommt Geld aus Düsseldorf. Der Förderbescheid für den letzten Bauabschnitt des Hochwasserrückhaltebeckens in Bega liegt vor.
Der spült 2,84 Millionen Euro in die Kasse. Die abschließenden Arbeiten stehen im Stauwurzelbereich der Anlage. Damit ist der Kreuzungsbereich der Anlage mit der Landstraße gemeint. Wir werden mit den Ausschreibungen kurzfristig beginnen, sagt Landrat Friedel Heuwinkel. Die Vergabe soll möglichst schon im November geschehen. Das Hochwasserrückhaltebecken wurde schon mehrfach geprüft. Sein Stauvolumen liegt bei 1,1 Millionen Kubikmeter.
Matthias Lehmann für Radio Lippe