Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Bünemann soll gehen

Die Ära des suspendierten Landesverbandsvorstehers Joachim Bünemann geht zu Ende: Der Landtag hat gestern mit einer Gesetzesänderung eine Abwahl Bünemanns möglich gemacht.
Das neue Gesetz sieht vor: Der Verbandsvorsteher wird von der Landesverbandsversammlung für acht Jahre gewählt ? und kann von ihr mit Zweidrittelmehrheit abberufen werden. Dies war bisher nicht möglich. Bünemann ist bisher als Beamter auf Zeit bis 2011 bestellt. Gegen ihn läuft ein Disziplinarverfahren. Die CDU in Lippe kündigte bereits an, den Verbandsvorsteher spätestens Anfang März abzuwählen.
Volker Müller-Ulrich für Radio Lippe