Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Coronakrise - Klinikum Lippe-Detmold verkürzt Besucherzeiten

Im Klinikum Lippe in Detmold wird aktuell ein Coronavirus-Patient behandelt. Um weitere Infektionen zu vermeiden, hat das Klinikum die Besuchszeiten eingeschränkt. Besuche sind erst mal nur noch zwischen 14 und 19 Uhr möglich.

Aktuell dürfen nur noch zwei Besucher gleichzeitig einen Patienten besuchen. Die Cafeteria des Klinikums in Detmold bleibt für Besucher vorerst geschlossen. Weil Schutzmaterialien wie Gesichtsmasken und Schutzkittel knapp sind und dringend für das Personal benötigt werden, können zurzeit keine Patienten, die wegen einer Infektionserkrankung isoliert wurden, besucht werden. Ausnahmen gelten bei Schwerstkranken und bei Eltern, die ihre minderjährigen Kinder besuchen.