Responsive image

on air: 

Celine Appels
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Die Coronazahlen für Lippe für den 05.02.2021

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 10.758 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 57 weitere Infektionen bekannt. 9.890 Personen sind wieder genesen. 254 Personen sind verstorben. Ein 92-Jähriger, der das Coronavirus in sich getragen hat, ist im Klinikum Lippe verstorben. Eine 92-Jährige, eine 78-Jährige und ein 52-Jähriger, die das Coronavirus in sich getragen haben, sind verstorben. Aktuell sind 614 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 43.137 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

 

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 87,5 (Stand: Freitag, 5. Februar 2021).

 

Die britische Mutation wurde im Kreis Lippe nun bei insgesamt 16 Personen nachgewiesen. Die Kontaktpersonenermittlung ist abgeschlossen, alle Betroffenen sind in Quarantäne.

 

Aktuelle Hinweise zum Impfstart im Impfzentrum am Montag, 8. Februar

 

Für das kommende Wochenende und zum Wochenstart hat der Deutsche Wetterdienst eine Unwetterwarnung herausgegeben. Im Impfzentrum in der Phoenix Contact-Arena werden alle Vorbereitungen getroffen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf auch bei Glätte zu gewährleisten. Dies betrifft beispielsweise das rechtzeitige Streuen der Geh- und Zufahrtswege. Wer durch Glatteis verspätet zu seinem Termin eintrifft, kann dennoch geimpft werden. Wer seinen Termin nicht wahrnehmen kann, kann bei der Hotline 0800/116 117 02 oder unter www.116117.de einen neuen Termin vereinbaren. Eine Information an das Impfzentrum vorab ist in allen Fällen nicht notwendig.

 

Der Kreis Lippe hat ein Erklärvideo zum Ablauf im Impfzentrum produziert. Es begleitet einen Protagonisten auf seinem Weg zur Impfung. Das Video kann unter folgendem Link abgerufen werden: https://youtu.be/moVXzG2D8NM.

 

Erreichbarkeit der Hotline am Sonntag und aktuelle Zahlen für Montag, 8. Februar

 

Die Corona-Hotline des Kreises Lippe wird am Sonntag, 7. Februar, nicht erreichbar sein. Aktuelle Informationen zum Coronavirus sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen sind auch im Internet unter www.kreis-lippe.de/corona zu finden, dort werden auch die aktuellen Zahlen veröffentlicht.

 

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus werden für Samstag sowie am Sonntag über die bekannten Kanäle veröffentlicht. Für Montag, 8. Februar, werden keine aktuellen Zahlen veröffentlicht, sodass die Zahlen mit denen von Sonntag, 7. Februar, identisch sein werden. Die nächste Aktualisierung der Zahlen wird am Dienstag, 9. Februar, erfolgen.

 

>>Coronavirus in Lippe

>>Wir in Lippe - der Corona-Podcast

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand: 5. Februar 2021

 

Lippe

   
   

bestätigte
Infektionen

wieder
genesen



Tote

 

 

 

 

10758

9890

254

 

 

Augustdorf

520

495

8

 

 

Bad Salzuflen

1856

1724

56

 

 

Barntrup

206

194

4

 

 

Blomberg

636

599

19

 

 

Detmold

2374

2112

33

 

 

Dörentrup

132

124

4

 

 

Extertal

170

157

7

 

 

Horn-Bad Meinberg

597

547

11

 

 

Kalletal

320

303

12

 

 

Lage

1339

1241

32

 

 

Lemgo

1319

1204

34

 

 

Leopoldshöhe

412

383

8

 

 

Lügde

132

117

6

   

Oerlinghausen

366

347

8

 

 

Schieder-Schwalenberg

228

208

9

 

 

Schlangen

151

135

3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bundestagswahl: lippischer Grünenpolitiker Robin Wagener auf Listenplatz 10 in NRW
Für Glückwünsche ist es zwar noch ein bisschen reichlich früh, der lippische Grünenpolitiker Robin Wagener kann sich aber schon mal auf den Einzug in den deutschen Bundestag vorbereiten. Er ist von...
Private Treffen werden auch in Leopoldshöhe zusätzlich reglementiert
In Leopoldshöhe werden die Corona-Regeln verschärft. Die Gemeinde liegt jetzt schon länger recht deutlich über der Sieben-Tages-Inzidenz von 200, deswegen gelten da ab morgen (13.04.2021) weitere...
Nach dem Leichenfund in Blomberg führt die Spur nach Hameln: Opfer identifiziert
Nach dem Leichenfund in Blomberg Mitte Dezember (13.12.2020) hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Ein Mann aus Hameln soll an der Tötung des 42-jährigen schwedischen...
Kalletaler Haushalt kommt durch "Corona-Bilanztrick" ins Plus
Bei der Gemeinde Kalletal steht in diesem Jahr ein Plus von 600.000 Euro im Haushalt. Wie auch alle anderen Kommunen in Lippe profitiert sie davon, dass sie die Coronakosten erst einmal aus dem Etat...
TBV gewinnt OWL-Derby
Der TBV Lemgo Lippe hat in der ersten Handballbundesliga das OWL-Derby gegen GWD Minden gewonnen. Nach einer Nervenschlacht in der Phoenix-Contact-Arena schafften die Lipper trotz vieler...
Jens Gnisa "fassungslos" über Infektionsschutzgesetz
Der Direktor des Amtsgerichts Bielefeld, Jens Gnisa, hat das geplante neue Infektionsschutzgesetz scharf kritisiert. Der Bund schieße damit über alle Verhältnismäßigkeiten hinaus, schrieb Gnisa auf...