Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Haustarifvertrag steht

Der Streit zwischen der Lippischen Nervenklinik Dr. Spernau in Bad Salzuflen und der Gewerkschaft verdi ist offiziell beendet. Die Parteien haben sich nach mehreren Jahren Auseinandersetzung auf einen Haustarifvertrag geeinigt:

Das Papier umfasst 21 Positionen und regelt monatliche Vergütungen, Arbeitszeiten und weitere Beschäftigungsbedingungen. Es gilt rückwirkend seit August 2010 bis zum Juni 2013. Die Streitparteien sprechen von einem politischen Kompromiss mit beiderseitigen schmerzlichen Zugeständnissen. Der Landesschlichter Bernhard Pollmeyer musste aus der verfahrenen Lage führen. Die gipfelte in 32 Wochen Streik. Der Landesarbeitsminister Guntram Schneider spricht von einem guten Ergebnis.