Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Irreführender Titel?

Nicht der Inhalt – allein der Titel eines Buches zur NS-Vergangenheit der Adlerwarte Berlebeck sorgt für Diskussion. Die Detmolder Grünen möchten, dass das Buch „Adler auf der Hitlerhöhe“ auf der Adlerwarte verkauft wird.

Dagegen sträubt sich die Stadt, berichtet die LZ. Das Buch entstammt der Feder eines aus Detmold stammenden Cambridge-Historikers. Dessen Arbeit wurde unter anderem durch den Preis des Bundespräsidenten ausgezeichnet. Die Stadt Detmold stört sich nach eigenen Angaben nicht am Inhalt des umfassend recherchierten Buches. Sie befürchtet, dass der Titel in die Irre führen könnte. Besucher könnten unter anderem meinen, dass die Adlerwarte immer noch Hitlerhöhe heißt, so die Begründung