Responsive image

on air: 

Stefan Klinkhammer
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Neue UV-Anlage geht in Betrieb

In Blomberg sind jetzt Keimbelastungen im Trinkwasserbrunnen Tintrup nahezu ausgeschlossen. Die Blomberger Versorgungsbetriebe haben für etwa 50.000 Euro eine UV-Anlage installiert. Mitte vergangenen Monats hatte eine E-Coli-Belastung dazu geführt, dass die Bürger in Tintrup und Maspe tagelang das Wasser aus der Leitung abkochen mussten. Die neue Anlage soll solche Vorfälle künftig verhindern. Die meisten anderen Blomberger Brunnen haben diese Technik bereits. Das UV-Licht kann Bakterien und Keime vernichten, sagte uns ein Sprecher des Versorgers. Heute Nachmittag wird die neue Anlage in Betrieb genommen. Auch in Detmold-Berlebeck hatte es Mitte Juni eine Keimbelastung im Wasser gegeben. Hier war aber eine ausgefallene Desinfizierungsanlage die Ursache.