Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Polizei auf "Car-Freitag" vorbereitet

Falls es morgen in Lippe zu illegalen Treffen der Autotuner-Szene kommen sollte, ist die Polizei vorbereitet. Ein Polizeisprecher sagte uns, dass man zusätzliche Kräfte angefordert hat. Im vergangenen Jahr trafen sich etliche Tuningfans mit ihren aufgemotzten Autos in Schlangen. Die Polizei sprach damals Platzverbote aus, nach einigen Stunden löste sich das Treffen im Industriegebiet dann auf. Trotzdem kam das für die Polizei überraschend, sagte uns heute ein Sprecher. Deshalb sei man in diesem Jahr besser vorbereitet. Die zusätzlichen Kräfte seien alle fit, wenn’s um Autos geht. Allerdings geht die Polizei nicht davon aus, dass sich die Tuningszene morgen auf lippischen Boden trifft. In den vergangenen Jahren trafen sich teils tausende Tuningfans aus ganz Deutschland mit ihren Autos in Paderborn. Stadt und Polizei hatten jegliche Veranstaltungen bereits verboten.