Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Produktive Detmolder

In der einwohnerstärksten Stadt Lippes ist die Zahl der Geburten in diesem Jahr leicht gestiegen. Mit 1145 Neugeborenen kamen in Detmold genau 14 Kinder mehr zur Welt als noch im vergangenen Jahr.

Im zurückliegenden Jahrzehnt schwankte die zahl der Geburten in Detmold zwischen knapp 1.100 und knapp 1.300. Im vergangenen Jahr entschieden sich die Eltern am häufigsten für die Namen Sophie, Ben und Leon. Auch Marie Mia und Luca standen hoch im Kurs. Immerhin noch unter die Top-Fünfzig schafften es Frida und Diego. Einen Vornamen erhielten gut 800 Kinder, ganze sechs müssen sich in Zukunft mehr als drei Vornamen merken.