Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Rohstoffpreise bereiten Probleme

Gestiegene Rohstoffpreise machen der lippischen Wirtschaft künftig mehr mund mehr zu schaffen. Das ist zumindest das Ergebnis einer Umfrage des Arbeitgeberverbandes Lippe bei seinen Mitgliedsbetrieben.

Die Preisspirale bei den Rohstoffen gefährde zusätzlich zu den enorm gestiegenen Energiepreisen die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Betriebe, meint der Arbeitgeberverband nach der Umfrage. Vor allem im verarbeitenden Gewerbe mache sich beispielsweise der Stahlpreis bemerkbar. So sei der Preis für Stahlblech in den vergangenen 4 Jahren um 124 Prozent gestiegen. Kupfer sei drei Mal so teuer wie vor 4 Jahren. Die Unternehmen würden aus Sicht des Verbandes auf Dauer auf den Kosten sitzen bleiben. Denn im Wettbewerbsdruck könnten sie die Preise nicht an die Kunden weitergeben. Frank Schröder für Radio Lippe