Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Schlichtung erfolgreich

Nach 14-stündigen Verhandlungen gibt es jetzt Einigung im Tarifstreit in der lippischen Kunststoffindustrie. Streitpunkt war eine Regelung zur Altersteilzeit. Die IG-Metall wollte die Altersteilzeit als verbindliche Regelung im Tarifvertrag haben. Die Arbeitgeberseite verlangte eine freiwillige Lösung. Am Ende einigten sich beide Seiten auf eine verbindliche Regelung: Diese ermöglicht es den 3.400 Beschäftigten der Branche, ab 57 Jahren in Altersteilzeit zu gehen. Hauptsorge der Arbeitgeber waren die notwendigen Rücklagen. Hierfür soll nun ein Fonds entstehen. Dadurch fallen die Kosten für die Arbeitgeber nicht auf einen Schlag in voller Höhe an. Die neue Regelung greift ab dem übernächsten Jahr.