Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Stührenberg trennt sich von Partnern

Die Detmolder Stührenberg Holding sorgt weiter für Gesprächsstoff im Raum Bad Zwischenahn. Unternehmer Dieter Stührenberg hat zwei Beauftragte entmachtet.

Gegen die beiden Männer, die die Geschäfte für die Holding in Bad Zwischenahn anbahnten,  ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Untreue. Beiden erteilte Stührenberg Hausverbot. Die Trennung erfolgte auf Anraten der Polizei. Die Aufkäufe oder Anpachtungen von Hotels und Gastronomiebetrieben hatten für viel Gesprächsstoff gesorgt, weil die Kaufpreise häufig nicht flossen. Mittlerweile wurden teilweise Verträge rückabgewickelt. Beim Kauf eines insolventen Post-Dienstleisters macht Stührenberg aber weiter Ärger. Zu Arbeitsgerichtsterminen erscheint weder der Unternehmer noch ein Vertreter.