Responsive image

on air: 

Marcel Pfüller
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Taxifahrer im Glück

Nach einem Angriff auf sein Taxi ist ein Fahrer in Lügde mit dem Schrecken davongekommen. Ein Betrunkener hatte es mit einer Eisenstange demoliert.
Ein 20-Jähriger rannte in der Nacht zum Sonntag plötzlich auf die Pyrmonter Straße. In der Hand hielt er eine Eisenstange, die er gefunden hatte. Als zufällig ein Taxi vorbei kam, schleuderte er die Stange nach dem Wagen und traf ihn. Die Wucht war so groß, dass das Geschoss unter einem der Scheinwerfer im Blech stecken blieb. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, er musste eine Blutprobe abgeben. Außerdem durfte er den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle der Polizei verbringen.