Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Teurer Tod

Die Bürgerbewegung für Lage – kurz BBL – möchte die Friedhofsgebühren der Stadt auf den Prüfstand stellen. Die BBL hat einen entsprechenden Antrag an den Rat gestellt.

Aus ihrer Sicht sind die Gebühren zu hoch. Unter anderem, weil Überhangflächen und Grünflächen in die Gebührenkalkulation mit einbezogen seien. Gerade das ist aus Sicht der Bürgerbewegung nicht ganz sauber. Grünflächen müssten demnach aus Steuermitteln unterhalten werden und nicht mit den Friedhofsgebühren. Die BBL sieht sich mit ihrem Ansinnen im Recht und beruft sich unter anderem auf den Bund der Steuerzahler. Matthias Lehmann, Radio Lippe.