Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

U-Haft für zwei Schläger

Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung sind zwei Lipper in Untersuchungshaft. Sie hatten bereits am vergangenen Samstag in Detmold auf einen 28-Jährigen eingeschlagen und ihm gegen den Kopf getreten. Zeugen hatten das Geschehen in der Detmolder Marienstraße mitbekommen und die Polizei alarmiert. Polizisten gelang es, die 24 und 34 Jahre alten Täter zu überwältigen und mitzunehmen. Sie hatten ihr Opfer so schwer verletzt, dass der Mann im Klinikum Lippe stationär aufgenommen werden musste. Hintergrund der Tat soll eine Art Rachehandlung sein. Der 28-Jährige soll ein Familienmitglied der späteren Täter attackiert haben.