Responsive image

on air: 

Marcel Pfüller
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Vorerst gerettet

Die Zukunft des Tinnitus-Zentrums in Horn-Bad Meinberg ist erst mal gesichert. Ein Hals-Nasen-Ohrenarzt hat die Klinik mit Hilfe eines privaten Investors übernommen.

Dabei  handelt es sich um den Dr. Michael Sassenberg aus Lemgo und den privaten Investor Dieter Bartels. Das bisherige Problem des Zentrums sehen die Käufer darin, dass sich die Methoden zur Behandlung von Hörgeräuschen an der Klinik nicht ausreichend weiterentwickelt hätten. Neue Therapie- und Kurangebote sollen nun das Institut retten. Ohne den Kauf wäre das Institut Anfang des Jahres geschlossen worden. Thorsten Wagner für Radio Lippe.