Responsive image

on air: 

Lina Heitmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Wieder mehr Touristen in Lippe

Lippe war im vergangenen Jahr wieder ein beliebtes Ziel von Touristen. Insgesamt kamen knapp 440.000 Gäste, teilte der Landesstatistikbetrieb mit.

Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen kleinen Anstieg. Im Vorjahr war die Zahl etwas stärker raufgegangen. Gleiches gilt für die Übernachtungszahlen. Auffällig ist, dass im Jahresvergleich deutlich weniger Gäste aus dem Ausland nach Lippe kamen.

Innerhalb Lippes sind die Entwicklungen ziemlich unterschiedlich. Während die Gästezahlen beispielsweise in Blomberg oder Schieder-Schwalenberg stark anstiegen, gab es in der lippischen Tourismushochburg Horn-Bad Meinberg ein Minus von fast 10 Prozent.

Der Durchschnittsgast blieb knapp vier Tage in Lippe.

NRW-weit gesehen gab es zum zehnten Mal in Folge einen Gäste- und Übernachtungsrekord.

Inzidenz in Lippe heute bei 44 - vier neue Todesfälle
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 11.330 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 28 weitere Infektionen bekannt. 312 Personen sind verstorben. Ein 80-Jähriger, ein 73-Jähriger, ein 82-Jähriger ...
Geschlossene Hotels und Restaurants - Gewerkschaft fordert schnellstmöglich Plan für März
Dass viele Hotels und Gaststätten in Lippe mit einem andauernden Lockdown vor dem Aus stehen dürfte auf der Hand liegen. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Detmold-Paderborn fordert von der...
Fall Höxter-Bosseborn - doch noch Sicherungsverwahrung für Wilfried W.?
Mehr als zwei Jahre nach dem Urteil im Fall um das Horrorhaus von Höxter-Bosseborn wird der Fall möglicherweise noch mal neu aufgerollt. Die Staatsanwaltschaft Paderborn prüft, nachträglich die...
Jugendherbergen in Lippe brechen wegen Corona die Gäste weg
Die Corona-Pandemie hat auch bei den Jugendherbergen in Deutschland für dramatische Einbrüche bei den Übernachtungszahlen gesorgt. Nach Angaben des Deutschen Jugendherbergswerks lag das Minus allein...
Corona-Schnelltest wohl im Laufe der nächsten Woche in Lippe
Die ersten Corona-Schnelltests für den Eigengebrauch sind zugelassen. Die Apotheker in Lippe rechnen damit, dass die Tests dann im Laufe der nächsten Woche in lippischen Apotheken verfügbar sein...
Umweltaktivisten noch vor Ort - Eskalation in Halle aber unwahrscheinlich
Das Haller Süßwarenunternehmen Storck will bis Ende Februar keine Bäume in dem von Umweltaktivisten besetzten Wald fällen lassen. Mit dieser Aussage nimmt die Firma der Situation in unserem...