Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Wohnungsbau in Lippe bricht 2023 ein

Der Wohnungsbau in Lippe ist in diesem Jahr regelrecht eingebrochen. Das geht aus Zahlen des Statistischen Landesamts hervor.

Demnach haben die Behörden im Kreis Lippe bis September den Bau von rund 500 Wohnungen genehmigt. Das sind mehr als 20 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

In den anderen Kreisen in OWL war der Rückgang zum Teil viel höher.

Sozialverbände und auch der Mieterbund fordern seit Jahren mehr Anstrengungen gerade beim Bau von kleineren und günstigeren Wohnungen.

 

Foto: Symbolbild

Detmold: Mehr Wohnraum für Studierende und Azubis
In der ehemaligen Britensiedlung in Detmold entstehen gerade neue Wohnangebote für Studierende. Insgesamt 44 Einheiten werden nach Angaben der Stadt Detmold mit Hilfe des Landes hergerichtet. Es...
Elterntaxen: Gemeinde Schlangen prüft Schranken-Lösung
Nach dem NRW-Erlass zu Eltern-Taxen an Schulen will bei uns in Lippe zum Beispiel die Gemeinde Schlangen den Einsatz einer Schranke am Schulzentrum prüfen. Man habe schon viel probiert, um das Problem...
Lippe: Arbeitskräftemangel spitzt sich zu
In Lippe fehlen weiterhin Arbeitskräfte an allen Ecken und Enden. Eine aktuelle Umfrage der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold zeigt: Die Situation ist schwieriger denn je. Der Mangel an...
Detmold: Auto überschlägt sich - Alkohol am Steuer?
Nach einem schweren Autounfall zwischen Lage und Detmold ist ein 19-jähriger Fahranfänger seinen Führerschein erstmal los. Der Mann war Samstagnacht nach einer Rechtskurve der Ehrenturper Straße von...
Gedenken an Ukraine-Krieg auch in Lippe
Überall im Land wird heute dem Krieg in der Ukraine gedacht. Als Zeichen der Solidarität wird vor vielen Rathäusern und Verwaltungen die ukrainische Flagge gehisst. Das hatte NRW-Innenminister Reul...
Fernwärmenetz in Lage soll ausgebaut werden
Kommende Woche starten Bauarbeiten am Fernwärmenetz in Lage. Der Bereich von den Stadtwerken bis zum Schulzentrum Werreanger soll ans Netz angeschlossen werden. Durch die Arbeiten müssen Autofahrer,...