Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Grünfläche statt Parzelle

Die „Parzelle der Schande“ soll nicht weiter vermietet werden. In Lügde-Elbrinxen soll auf dem Campinplatz Eichwald eine Grünfläche entstehen, wo mutmaßlich Dutzende Kinder jahrelang sexuell missbraucht worden sind. Die Parzelle des Hauptverdächtigen im „Fall Lügde“ wird vollständig geräumt und nicht wieder bebaut, sagte der Campinglatzbetreiber. Er hat bereits mit dem Abriss der verwinkelten Bretterbude des Hauptverdächtigen begonnen.