Immer live bei Radio Lippe: der TBV Lemgo

Wir übertragen sämtliche Spiele des zweifachen Meisters LIVE - Bundesliga und DHB-Pokal...

 

Der TBV in Aktion wird in voller Länge gesendet, jede Begegnung des zweifachen Deutschen Meisters wird kommentiert. Radio Lippe ist live vor Ort in der Lipperlandhalle und den anderen Hallen der Nation und begleitet den Verein auch in dieser Saison.

Unsere Reporter bei den Spielen sind Jens Fillies, Frank Schröder und Rolf Bernardi.


Aktuelles

am Freitag, 18.07.2014

TBV verlängert mit Pfannenschmidt

Handballbundesligist TBV Lemgo setzt weiter auf Niels Pfannenschmidt. Der Club hat den Vertrag mit seinem Cheftrainer um zwei Jahre verlängert. Damit bleibt Pfannenschmidt bis Ende Juni 2017. Aus Sicht von Geschäftsführer Jörg Zereike war die Vertragsverlängerung logische Konsequenz der vergangenen Saison. Pfannenschmidt habe seine Chance mehr als genutzt, heißt es. Er hatte nach seiner Zeit als Jugendkoordinator und Trainer der Drittligamannschaft im Sommer 2013 die Profis übernommen. Seine erste Saison als Cheftrainer endete mit einem neunten Tabellenplatz.

am Samstag, 24.05.2014

Unentschieden am letzten Spieltag

Der TBV Lemgo hat die Handball-Bundesliga-Saison 2013/2014 mit einem Unentschieden beendet. Am Ende stand es 29:29 gegen den HBW Balingen-Weilstetten. Für den TBV Lemgo ging es vor dem Spiel darum, einen einstelligen Tabellenplatz zu sichern. Das hat die jüngste Mannschaft der Liga geschafft. Nach einer über weite Strecken guten Saison der Lipper steht Tabellenplatz 9. Damit geht auch die „OWL-Meisterschaft“ an den TBV Lemgo. Deutscher Meister ist einmal mehr der THW Kiel. Der Rekordmeister hat die Rhein Neckar Löwen an einem an Spannung nicht mehr zu überbietenden letzten Spieltag noch abgefangen. Kiel gewinnt den Titel aufgrund eines zwei Treffer besseren Torverhältnisses.

am Freitag, 23.05.2014

Gerry Weber bleibt TBV treu

Der TBV Lemgo spielt auch in der kommenden Saison ein Mal im Gerry Weber Stadion in Halle. Die „Gerry Weber International AG“ bleibt Premium-Partner des lippischen Handball-Bundesligisten. Die Verlängerung des Vertrages sei ein Bekenntnis zum TBV und seinem Konzept mit jungen Spielern, sagte Ralf Weber. Der Modekonzern aus dem Kreis Gütersloh unterstützt den TBV seit etlichen Jahren.

am Donnerstag, 22.05.2014

4.500 "Kehrmann-Karten" vergeben

Für das Abschiedsspiel von Florian Kehrmann sind schon mehr als 4.000 Karten vergeben. Der TBV Lemgo wird seinen Rechtsaußen am Sonntag ab 16 Uhr verabschieden. Etliche Handballgrößen werden in der Lipperlandhalle auflaufen. Florian Kehrmann war in seinen 15 Jahren beim TBV Lemgo Titelsammler. In dieser Zeit ist er Weltmeister, Europameister, Europapokalsieger, Deutscher Meister und Deutscher Pokalsieger geworden.

am Samstag, 17.05.2014

TBV verliert gegen HSV

Der TBV Lemgo hat das letzte Heimspiel der Saison verloren. Der lippische Handball-Bundesligist musste in eine 27:35-Niederlage gegen den HSV Handball einwilligen. Die Lemgoer Handball-Profis sind trotzdem von knapp 4.600 Zuschauern in der Lipperlandhalle gefeiert worden. Der TBV steht immer noch auf Platz 9 der Tabelle und damit deutlich besser als von vielen Experten vor der Saison prophezeit. Das letzte Spiel der Saison bestreiten die Lemgoer am kommenden Samstag in Balingen.

am Donnerstag, 08.05.2014

Partnerschaft verlängert

Handballbundesligist TBV Lemgo behält seinen Ausrüster. Der Sportartikelhersteller Erima und der Verein haben ihre Partnerschaft um zwei Jahre verlängert. Erima ist seit 2008 Partner des TBV. Für den Sportartikelhersteller aus Pfullingen war das damals der Wiedereinstieg in den Spitzenhandball. „Erima passt als traditionsreiches deutsches Unternehmen perfekt zu den Werten des TBV“, freut sich Vereinsgeschäftsführer Christian Sprdlik. Die Firma wird demnach nicht nur als Ausrüster der Lemgoer fungieren. Erima will die Handballprofis auch aktiv in die Produktentwicklung einbinden.

am Sonntag, 04.05.2014

TBV mit Rekord-Pleite

Der TBV Lemgo hat sich gegen den THW Kiel eine Rekordschlappe eingefangen. Die Lipper verloren am Nachmittag in der Handball-Bundesliga mit 24:46. Vor mehr als 8.000 Zuschauern zeigte sich der TBV im Haller Gerry Weber Stadion von der ersten Minute an indisponiert. Nach fünf Minuten stand es 0:4 und TBV-Trainer Niels Pfannenschmidt nahm seine erste Auszeit. Geholfen hat es nichts, die Lemgoer zeigten eine der schlechtesten Partien in ihrer Bundesliga-Geschichte. Die Weltklasse-Mannschaft aus Kiel war während der gesamten Partie in allen Belangen überlegen. Am kommenden Samstag muss der TBV Lemgo beim Bergischen HC antreten. Hier entlang zum Podcast...

am Mittwoch, 30.04.2014

Bechtloff verpasst Saisonfinale

TBV-Spieler Jens Bechtloff fällt für den Rest der Saison aus. Der Lemgoer Handball-Profi hat sich am Wochenende im OWL-Derby gegen Lübbecke das Knie verdreht. Eine Untersuchung ergab jetzt einen Teilriss des Innenbandes. Das sagte uns Manschaftsarzt Volker Broy auf Anfrage. Bechtloff verpasst vier Spiele. Am Sonntag übertragen wir die Partie der Lemgoer gegen den Rekordmeister aus Kiel ab 16 Uhr live.

am Samstag, 19.04.2014

TBV gewinnt gegen Tabellenschlusslicht

Der TBV Lemgo hat 38:29 gegen den TV Emsdetten gewonnen. Gegen das Schlusslicht der Handball-Bundesliga-Tabelle hatte der TBV wenig Mühe. Die volle Konzentration gilt schon jetzt dem OWL-derby am kommenden Wochenende in Lübbecke. Sollte der TBV das Derby gewinnen, stehen die Chancen nicht schlecht, am Ende der Saison wieder vor den beiden OWL-Konkurrenten aus Lübbecke und Minden zu stehen.

am Dienstag, 01.04.2014

Weitere Lemgoer nach Hamm

Der Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen wird immer mehr zur Lemgoer Zweigstelle. Torhüter Dennis Doden und Mittelmann David Wiencek wechseln nach Hamm. In diesem Jahr hatten bereits zwei Lemgoer Nachwuchsspieler diesen Weg angekündigt. Im Profi-Team des TBV Lemgo bekommen sie nicht genug oder gar keine Einsätze, bei den Youngsters in der dritten Liga können sie sich nicht mehr adäquat weiter entwickeln. 

am Mittwoch, 26.03.2014

TBV gewinnt gegen Hannover

Der TBV Lemgo hat den Monat mit einem Sieg abgeschlossen. Nach zuvor vier Niederlagen im März gewannen die Lipper am Abend 29:27 gegen Hannover-Burgdorf. Gegen die stark ersatzgeschwächten Recken aus Hannover hatte der TBV die Partie meist im Griff. In der Schlussphase war das Spiel noch einmal spannend, Hannover kam bis auf zwei Treffer ran, die Lemgoer behielten vor 3.400 Zuschauern aber kühlen Kopf. Der TBV steht weiter im Mittelfeld der Tabelle der Handball-Bundesliga. Jetzt steht eine dreiwöchige Pause für die Lipper an. Die nächste Partie ist wieder ein Heimspiel, am 19. April kommt der Abstiegskandidat aus Emsdetten in die Lipperlandhalle. Hier entlang zum Podcast

am Montag, 24.03.2014

Schneider hat verlängert

Timm Schneider bleibt beim TBV Lemgo. Der Handballbundesligist hat den Vertrag mit dem 25-Jährigen vorzeitig bis Sommer 2017 verlängert. Schneider war vor knapp zwei Jahren vom TV Hüttenberg nach Lemgo gekommen. TBV Geschäftsführer Jörg Zereike lobte vor Allem die Entwicklung in den vergangenen Monaten. Mit Aktuell 107 Toren in 23 Spielen steht Schneider auf Platz zwei der Teamstatistik.

am Mittwoch, 19.03.2014

TBV Lemgo verliert in Berlin

Der TBV Lemgo musste sich am Abend in Berlin geschlagen geben. Nach der Pokalniederlage vor gut drei Wochen stand es am Ende 26 zu 22. Dabei hielten die Lemgoer lange gut mit. ¾ des Spiels war Lemgo dran und zweitweise auch gleichauf mit den Füchsen Berlin. Am Ende dominierte die Mannschaft aus der Hauptstadt aber das Spiel, was auch an deutlich besseren Wechselmöglichkeiten des Gegners lag. Lemgo war personell geschwächt zum Bundesligaspiel gefahren. Es fehlten Tim Schneider und Jens Bechtloff. Das nächste Spiel der Lemgoer ist gegen Hannover Burgdorf am kommenden Mittwoch.

am Samstag, 15.03.2014

TBV verliert gegen Löwen

Der TBV Lemgo war am Abend ohne Chance gegen die Rhein Neckar Löwen. Die Lipper verloren in heimischer Halle 24:35 gegen das Team aus Mannheim. Der TBV steht weiter auf dem 10. Tabellenplatz der Handball-Bundesliga. Schon am Mittwoch müssen die Lemgoer beim nächsten Spitzenteam der Liga antreten. Es geht in die Hauptstadt zu den Füchsen Berlin. Radio Lippe überträgt die Partie ab 20 Uhr live. Hier entlang zum Podcast

am Sonntag, 09.03.2014

Klatsche in Flensburg

Der TBV Lemgo hat am Nachmittag eine deutliche Niederlage eingefahren. Bei der SG Flensburg-Handewitt stand es am Ende 26:39. Nur in der ersten Viertelstunde konnte die Mannschaft von Trainer Niels Pfannenschmidt dagegenhalten. Danach kam die Flensburger Tempo-Gegenstoß-Maschinerie richtig in Gang. Zusammen mit dem Flensburger Weltklassetorhüter Mattias Andersson blieb Lemgo so kaum eine Chance. Der Klassenunterschied war offensichtlich. Als nächstes steht für den TBV am Samstag eine schwere Heimaufgabe an. Dann sind die Rhein-Neckar-Löwen in der Lipperlandhalle zu Gast. Wir übertragen live ab 19 Uhr.Hier entlang zum Podcast.

Treffer 1 bis 15 von 24
<< Erste < Vorherige 1-15 16-24 Nächste > Letzte >>

Alle Spiele des TBV Lemgo im Überblick:

Bundesliga 2013/2014

25.08.2013 17:15 HSG Wetzlar - TBV Lemgo 26:28
31.08.2013 19:00 TBV Lemgo - VfL Gummersbach 28:27
07.09.2013 19:00 ThSV Eisenach - TBV Lemgo 32:32
11.09.2013 20:15 TBV Lemgo - MT Melsungen 33:38
15.09.2013 17:15 TSV GWD Minden - TBV Lemgo 31:31
18.09.2013 20:15 TBV Lemgo - FA Göppingen 32:34
29.09.2013 17:15 SC Magdeburg - TBV Lemgo 33:34
04.10.2013 19:45 TBV Lemgo - SG Flensburg-Handewitt 30:34
09.10.2013 20:15 Rhein-Neckar Löwen - TBV Lemgo 35:27
20.10.2013 15:00 TBV Lemgo - Füchse Berlin 26:33
27.10.2013 17:15 TSV Hannover-Burgdorf - TBV Lemgo 33:26
06.11.2013 19:00 TV Emsdetten - TBV Lemgo 23:33
13.11.2013 19:00 TBV Lemgo - TuS N-Lübbecke 31:32
18.12.2013 15:00 THW Kiel - TBV Lemgo 38:25
22.11.2013 19:45 TBV Lemgo - Bergischer HC 29:27
30.11.2013 19:00 HSV Hamburg - TBV Lemgo 35:35
07.12.2013 19:00 TBV Lemgo - HBW Balingen-Weilstetten 33:27
14.12.2013 19:00 TBV Lemgo - HSG Wetzlar 27:24
21.12.2013 19:00 VfL Gummersbach - TBV Lemgo 33:32
26.12.2013 17:15 TBV Lemgo - ThSV Eisenach 40:22
08.02.2014 19.00 MT Melsungen - TBV Lemgo 33:32
12.02.2014 20.15 TBV Lemgo - TSV GWD Minden 29:25
22.02.2014 20.15 FA Göppingen - TBV Lemgo 32:33
01.03.2014 19.00 TBV Lemgo - SC Magdeburg 26:29
09.03.2014 15.00 SG Flensburg-Handewitt - TBV Lemgo 39:26
15.03.2014 19.00 TBV Lemgo - Rhein-Neckar Löwen 24:35
19.03.2014 20.15 Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:22
26.03.2014 20.15 TBV Lemgo - TSV Hannover-Burgdorf 29:27
19.04.2014 19.00 TBV Lemgo - TV Emsdetten 38:29
26.04.2014 19.00 TuS N-Lübbecke - TBV Lemgo 24:25
04.05.2014 16.00 TBV Lemgo - THW Kiel 24:46
10.05.2014 19.00 Bergischer HC - TBV Lemgo 34:34
17.05.2014 19.00 TBV Lemgo - HSV Hamburg 27:35
24.05.2014 16.00 HBW Balingen-Weilstetten - TBV Lemgo 29:29

Der TBV beendet die Saison als Tabellen-Neunter

 

DHB-Pokal:
21.08.2013 (1. Runde) - 19:00 Uhr HSG Tarp-Wanderup - TBV Lemgo 20:35 23.10.2013 (2. Runde) - 20.15 Uhr TBV Lemgo - GWD Minden 35:20
11.12.2013 (3. Runde) - 19.00 Uhr Tus N Lübbecke - TBV Lemgo 24:33
26.02.2014 (Viertelfinale) 20.15 Uhr Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:23


Weitere interessante Themen

Wetter in Lippe

Heute: Mittwoch, 23.7.2014

Vormittags sonnig mit ein paar Wolken, bis zum Abend sehr sonnig bei m...

Lokalnachrichten zum Nachhören


 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige