Immer live bei Radio Lippe: der TBV Lemgo

Wir übertragen sämtliche Spiele des zweifachen Meisters LIVE - Bundesliga und DHB-Pokal...


Zugänge 13/14:

Thomas Bauer (TV 1893 Neuhausen), Rickard Lönn (Redbergslids IK/Schweden), Julian Possehl (Lemgo Youngsters), Benjamin Herth (HBW Balingen-Weilstetten), Marcel Niemeyer (Lemgo Youngsters), Niels Pfannenschmidt / Trainer (Lemgo Youngsters)

Der TBV in Aktion wird in voller Länge gesendet, jede Begegnung des zweifachen Deutschen Meisters wird kommentiert. Radio Lippe ist live vor Ort in der Lipperlandhalle und den anderen Hallen der Nation und begleitet den Verein auch in dieser Saison.

Unsere Reporter bei den Spielen sind Jens Fillies, Frank Schröder und Rolf Bernardi.


Aktuelles

am Samstag, 19.04.2014

TBV gewinnt gegen Tabellenschlusslicht

Der TBV Lemgo hat 38:29 gegen den TV Emsdetten gewonnen. Gegen das Schlusslicht der Handball-Bundesliga-Tabelle hatte der TBV wenig Mühe. Die volle Konzentration gilt schon jetzt dem OWL-derby am kommenden Wochenende in Lübbecke. Sollte der TBV das Derby gewinnen, stehen die Chancen nicht schlecht, am Ende der Saison wieder vor den beiden OWL-Konkurrenten aus Lübbecke und Minden zu stehen.

am Dienstag, 01.04.2014

Weitere Lemgoer nach Hamm

Der Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen wird immer mehr zur Lemgoer Zweigstelle. Torhüter Dennis Doden und Mittelmann David Wiencek wechseln nach Hamm. In diesem Jahr hatten bereits zwei Lemgoer Nachwuchsspieler diesen Weg angekündigt. Im Profi-Team des TBV Lemgo bekommen sie nicht genug oder gar keine Einsätze, bei den Youngsters in der dritten Liga können sie sich nicht mehr adäquat weiter entwickeln. 

am Mittwoch, 26.03.2014

TBV gewinnt gegen Hannover

Der TBV Lemgo hat den Monat mit einem Sieg abgeschlossen. Nach zuvor vier Niederlagen im März gewannen die Lipper am Abend 29:27 gegen Hannover-Burgdorf. Gegen die stark ersatzgeschwächten Recken aus Hannover hatte der TBV die Partie meist im Griff. In der Schlussphase war das Spiel noch einmal spannend, Hannover kam bis auf zwei Treffer ran, die Lemgoer behielten vor 3.400 Zuschauern aber kühlen Kopf. Der TBV steht weiter im Mittelfeld der Tabelle der Handball-Bundesliga. Jetzt steht eine dreiwöchige Pause für die Lipper an. Die nächste Partie ist wieder ein Heimspiel, am 19. April kommt der Abstiegskandidat aus Emsdetten in die Lipperlandhalle. Hier entlang zum Podcast

am Montag, 24.03.2014

Schneider hat verlängert

Timm Schneider bleibt beim TBV Lemgo. Der Handballbundesligist hat den Vertrag mit dem 25-Jährigen vorzeitig bis Sommer 2017 verlängert. Schneider war vor knapp zwei Jahren vom TV Hüttenberg nach Lemgo gekommen. TBV Geschäftsführer Jörg Zereike lobte vor Allem die Entwicklung in den vergangenen Monaten. Mit Aktuell 107 Toren in 23 Spielen steht Schneider auf Platz zwei der Teamstatistik.

am Mittwoch, 19.03.2014

TBV Lemgo verliert in Berlin

Der TBV Lemgo musste sich am Abend in Berlin geschlagen geben. Nach der Pokalniederlage vor gut drei Wochen stand es am Ende 26 zu 22. Dabei hielten die Lemgoer lange gut mit. ¾ des Spiels war Lemgo dran und zweitweise auch gleichauf mit den Füchsen Berlin. Am Ende dominierte die Mannschaft aus der Hauptstadt aber das Spiel, was auch an deutlich besseren Wechselmöglichkeiten des Gegners lag. Lemgo war personell geschwächt zum Bundesligaspiel gefahren. Es fehlten Tim Schneider und Jens Bechtloff. Das nächste Spiel der Lemgoer ist gegen Hannover Burgdorf am kommenden Mittwoch.

am Samstag, 15.03.2014

TBV verliert gegen Löwen

Der TBV Lemgo war am Abend ohne Chance gegen die Rhein Neckar Löwen. Die Lipper verloren in heimischer Halle 24:35 gegen das Team aus Mannheim. Der TBV steht weiter auf dem 10. Tabellenplatz der Handball-Bundesliga. Schon am Mittwoch müssen die Lemgoer beim nächsten Spitzenteam der Liga antreten. Es geht in die Hauptstadt zu den Füchsen Berlin. Radio Lippe überträgt die Partie ab 20 Uhr live. Hier entlang zum Podcast

am Sonntag, 09.03.2014

Klatsche in Flensburg

Der TBV Lemgo hat am Nachmittag eine deutliche Niederlage eingefahren. Bei der SG Flensburg-Handewitt stand es am Ende 26:39. Nur in der ersten Viertelstunde konnte die Mannschaft von Trainer Niels Pfannenschmidt dagegenhalten. Danach kam die Flensburger Tempo-Gegenstoß-Maschinerie richtig in Gang. Zusammen mit dem Flensburger Weltklassetorhüter Mattias Andersson blieb Lemgo so kaum eine Chance. Der Klassenunterschied war offensichtlich. Als nächstes steht für den TBV am Samstag eine schwere Heimaufgabe an. Dann sind die Rhein-Neckar-Löwen in der Lipperlandhalle zu Gast. Wir übertragen live ab 19 Uhr.Hier entlang zum Podcast.

am Freitag, 07.03.2014

Hornke wird Kehrmanns Nachfolger

Handballbundesligist TBV Lemgo hat einen Nachfolger für Florian Kehrmann gefunden. Rechtsaußen Tim Hornke vom SC Magdeburg kommt zum Sommer für zwei Jahre nach Lippe.  Hornke ist 23 Jahre alt und passt damit gut zum Konzept des TBV, auf junge Spieler zu setzen. Zusammen mit Arjan Haenen soll Hornke die Lücke füllen, die Florian Kehrmann nach Ende seiner Profilaufbahn im Sommer hinterlässt. Kehrmann bleibt dem TBV als Trainer der Nachwuchsmannschaft und als Co-Trainer der Bundesligamannschaft erhalten.

am Freitag, 28.02.2014

Lemke fällt aus

Der Shootingstar des TBV Lemgo muss pausieren. Der 20jährige Finn Lemke hat sich beim Pokalspiel am Mittwoch bei den Füchsen Berlin eine Muskelverhärtung eingefangen. Er kann morgen im Bundesligaspiel gegen Magdeburg nicht auflaufen. Auch TBV-Mann Timm Schneider ist nach dem bitteren Viertelfinal-Aus im DHB-Pokal angeschlagen. Die Lemgoer hatten in dieser Saison einen der seltenen Siege in Magdeburg eingefahren.

am Freitag, 28.02.2014

Höning im Profikader

Beim TBV Lemgo erhält das nächste Jung-Talent eine Chance im Profikader. Der 20-jährige Linkshänder Max Höning aus dem Nachwuchsteam der Lemgoer erhält einen Vertrag für die kommende Bundesliga-Spielzeit. Die Talente Julian Possehl und Joscha Ritterbach wechseln dagegen zum Zweitligisten Hamm. Dort wollen sie Spielpraxis sammeln. Vom TBV hieß es, man werde den Werdegang der beiden genau beobachten.

am Mittwoch, 26.02.2014

TBV vor großer Aufgabe

Der TBV Lemgo will heute für die nächste Überraschung in dieser Saison sorgen. Mit einem Sieg in Berlin könnten die Lemgoer Handball-Profis ins Finalturnier des deutschen Pokals einziehen. Im DHB-Pokal standen die Lipper letztmalig 2007 im Viertelfinale. Eine Teilnahme am Endturnier ist noch ein paar Jahre länger her. In der Bundesliga sorgt der TBV in dieser Serie allerdings regelmäßig für Überraschungen und steht mit dem achten Platz momentan so gut da, wie es kaum ein Experte für möglich gehalten hätte. Deshalb dürften auch die in den vergangenen Jahren so starken Füchse aus Berlin gewarnt sein. Die Hauptstädter würden bei einem Sieg erstmalig ins Finalturnier einziehen. Radio Lippe überträgt die Partie ab 20 Uhr live.

am Samstag, 22.02.2014

TBV beendet "Auswärtsfluch"

Der TBV Lemgo hat 33:32 in Göppingen gewonnen. Der letzte Bundesliga-Sieg der lippischen Handballer bei Frisch Auf Göppingen lag mehr als ein Jahrzehnt zurück. Damals hießen die Protagonisten noch Daniel Stephan, Volker Zerbe, Christian Schwarzer und Markus Baur. Jetzt haben es ihnen die „jungen Wilden“ beim TBV nachgemacht. In der ersten Halbzeit stand der TBV schlecht in der Abwehr und kassierte 20 Gegentore. In der zweiten Hälfte kamen die Lemgoer dann zu ihren gewohnten Gegenstoßtoren. Die Abwehr stand deutlich besser. Mit 23:23 Punkten zieht der TBV erst einmal am SC Magdeburg vorbei und liegt jetzt auf Rang 8 der Tabelle. Hier entlang zum Podcast

am Mittwoch, 12.02.2014

TBV gewinnt OWL-Derby

Der TBV Lemgo hat am Abend 29:25 gegen GWD Minden gewonnen. Der TBV kam vor knapp 3.700 Zuschauer nicht so gut ins Spiel wie zuletzt in der Handball-Bundesliga, siegte am Ende aber verdient. Lemgo festigt seinen Mittelfeldplatz in der Liga, Minden baut seine Negativserie aus. Seit dem Wiederaufstieg vor eineinhalb Jahren haben die Mindener in 28 Auswärtsspielen nicht einmal gewinnen können. Hier entlang zum Podcast

am Mittwoch, 12.02.2014

OWL-Derby als Alltag

Für den TBV Lemgo wird das Nachbarschaftsduell in dieser Saison zum Normalfall. Heute steht bereits das fünfte OWL-Derby innerhalb eines halben Jahres an. Das dritte gegen GWD Minden. Im Hinspiel in Minden musste sich der lippische Handball-Bundesligist noch mit einem Unentschieden begnügen. Im DHB-Pokal gewann Lemgo klar. Wir übertragen das Rückspiel in der Liga ab 20 Uhr live.

am Samstag, 08.02.2014

TBV knapp geschlagen

Der TBV Lemgo hat am Abend eine knappe Niederlage eingesteckt. Beim Spiel bei MT Melsungen stand es am Ende 33:32 für die Gastgeber. Der Siegtreffer für Melsungen fiel in den Schlusssekunden per Siebenmeter. Der TBV hatte zuvor einen großen Kampf geliefert und lag zwischenzeitlich mit zwei Toren in Führung. Am Ende sorgten einzelne Fehler und fehlendes Glück für die knappe Auswärtsniederlage. Schon am Mittwoch geht es in der Liga weiter. Dann ist GWD Minden in der Lipperlandhalle zu Gast. Wir übertragen live ab 20 Uhr.

Treffer 1 bis 15 von 16
<< Erste < Vorherige 1-15 16-16 Nächste > Letzte >>

Alle Spiele des TBV Lemgo im Überblick:

Bundesliga 2013/2014

25.08.2013 17:15 HSG Wetzlar - TBV Lemgo 26:28
31.08.2013 19:00 TBV Lemgo - VfL Gummersbach 28:27
07.09.2013 19:00 ThSV Eisenach - TBV Lemgo 32:32
11.09.2013 20:15 TBV Lemgo - MT Melsungen 33:38
15.09.2013 17:15 TSV GWD Minden - TBV Lemgo 31:31
18.09.2013 20:15 TBV Lemgo - FA Göppingen 32:34
29.09.2013 17:15 SC Magdeburg - TBV Lemgo 33:34
04.10.2013 19:45 TBV Lemgo - SG Flensburg-Handewitt 30:34
09.10.2013 20:15 Rhein-Neckar Löwen - TBV Lemgo 35:27
20.10.2013 15:00 TBV Lemgo - Füchse Berlin 26:33
27.10.2013 17:15 TSV Hannover-Burgdorf - TBV Lemgo 33:26
06.11.2013 19:00 TV Emsdetten - TBV Lemgo 23:33
13.11.2013 19:00 TBV Lemgo - TuS N-Lübbecke 31:32
18.12.2013 15:00 THW Kiel - TBV Lemgo 38:25
22.11.2013 19:45 TBV Lemgo - Bergischer HC 29:27
30.11.2013 19:00 HSV Hamburg - TBV Lemgo 35:35
07.12.2013 19:00 TBV Lemgo - HBW Balingen-Weilstetten 33:27
14.12.2013 19:00 TBV Lemgo - HSG Wetzlar 27:24
21.12.2013 19:00 VfL Gummersbach - TBV Lemgo 33:32
26.12.2013 17:15 TBV Lemgo - ThSV Eisenach 40:22
08.02.2014 19.00 MT Melsungen - TBV Lemgo 33:32
12.02.2014 20.15 TBV Lemgo - TSV GWD Minden 29:25
22.02.2014 20.15 FA Göppingen - TBV Lemgo 32:33
01.03.2014 19.00 TBV Lemgo - SC Magdeburg 26:29
09.03.2014 15.00 SG Flensburg-Handewitt - TBV Lemgo 39:26
15.03.2014 19.00 TBV Lemgo - Rhein-Neckar Löwen 24:35
19.03.2014 20.15 Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:22
26.03.2014 20.15 TBV Lemgo - TSV Hannover-Burgdorf 29:27
19.04.2014 19.00 TBV Lemgo - TV Emsdetten 38:29
26.04.2014 19.00 TuS N-Lübbecke - TBV Lemgo
04.05.2014 16.00 TBV Lemgo - THW Kiel
10.05.2014 19.00 Bergischer HC - TBV Lemgo
17.05.2014 19.00 TBV Lemgo - HSV Hamburg
24.05.2014 16.00 HBW Balingen-Weilstetten - TBV Lemgo

 

DHB-Pokal:
21.08.2013 (1. Runde) - 19:00 Uhr HSG Tarp-Wanderup - TBV Lemgo 20:35 23.10.2013 (2. Runde) - 20.15 Uhr TBV Lemgo - GWD Minden 35:20
11.12.2013 (3. Runde) - 19.00 Uhr Tus N Lübbecke - TBV Lemgo 24:33
26.02.2014 (Viertelfinale) 20.15 Uhr Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:23


Weitere interessante Themen

Wetter in Lippe

Heute: Donnerstag, 24.4.2014

Vormittags ist es heiter bis sonnig, am Nachmittag gibt es dann bei 24...

Lokalnachrichten zum Nachhören


 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige