Anzeige

Immer live bei Radio Lippe: der TBV Lemgo

Wir übertragen sämtliche Spiele des zweifachen Meisters LIVE - Bundesliga und DHB-Pokal...

 

Der TBV in Aktion wird in voller Länge gesendet, jede Begegnung des zweifachen Deutschen Meisters wird kommentiert. Radio Lippe ist live vor Ort in der Lipperlandhalle und den anderen Hallen der Nation und begleitet den Verein auch in dieser Saison.

Unsere Reporter bei den Spielen sind Jens Fillies, Frank Schröder und Rolf Bernardi.


Aktuelles

am Sonntag, 31.05.2015

TBV bleibt Erstligist - 45:26-Sieg

Der TBV Lemgo spielt auch in der kommenden Saison in der 1. Handball-Bundesliga. Das vorentscheidende Spiel gegen den HSV Handball gewann der TBV am Abend mit 45:26. Die ausverkaufte Lipperlandhalle glich während des Spiels einem Tollhaus. Die Fans feierten ihren TBV von der ersten Minute an und die Mannschaft feierte mit. Die Leistung der Lemgoer Profihandballer war überragend. Die Lipper haben vor dem letzten Spieltag am kommenden Freitag zwei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Außerdem hat der TBV das bei weitem beste Torverhältnis. Und auch in der OWL-internen Wertung haben die Lemgoer durch den Sieg gegen Hamburg wieder die Nase vorn. Sie verdrängten Lübbecke auf den 15. Tabellenplatz, Minden steht auf Rang 16.

am Samstag, 23.05.2015

TBV mit "irre" wichtigen Punkten

Der TBV Lemgo hat sich eine gute Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Bundesliga gesichert. Die Lipper gewannen am Abend 27:23 gegen Hannover-Burgdorf. Zwei Spieltage vor Ende der Saison steht der TBV jetzt mit zwei Punkten Vorsprung und dem besseren Torverhältnis vor Minden und damit dem ersten Abstiegsplatz. Das wussten auch die gut 4.600 Zuschauer in der Lemgoer Lipperlandhalle nach dem Schlusspfiff und feierten ihre Mannschaft minutenlang mit stehenden Ovationen. Das Spiel gegen Hannover war dramatisch und spannend bis zum Schluss. Den gleichen Ausgang wünschen sich die Fans für die nächste Partie am kommenden Sonntag gegen Hamburg. Die Partie in der Lipperlandhalle überträgt Radio Lippe wieder live.

am Montag, 18.05.2015

Timm Schneider geht zum Saisonende

Timm Schneider wird den Verein zum Saisonende verlassen. Das hat der Verein soeben mitgeteilt. Der noch bis zum 30.Juni 2017 laufende Vertrag wird auf Wusch von Schneider aufgelöst. Damit steht seinem Wechsel zum Ligakonkurrenten MT Melsungen nichts mehr im Weg. Dort erhält der Rückraum-Spieler einen Drei-Jahres-Vertrag. Über die Höhe der Ablösesumme schweigt der TBV.

am Samstag, 16.05.2015

TBV spielt unentschieden in Flensburg

Einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf hat der TBV Lemgo am Abend in der Handballbundesliga geholt. Gegen die SG Flensburg-Handewitt konnte das Team von Trainer Florian Kehrmann auswärts ein 24 zu 24 einfahren. Zur Halbzeitpause lag der TBV mit drei Toren in Führung. Diesen Vorsprung konnte er leider nicht über die zweite Spielhälfte retten. Die Gastgeber erhöhten das Tempo und Lemgo machte zu viele Fehler. Am kommenden Samstag ist die TSV Hannover-Burgdorf in der Lipperlandhalle zu Gast. Radio Lippe überträgt die Partie wie gewohnt live.

am Samstag, 09.05.2015

TBV wieder auf Abstiegsplatz

Der TBV Lemgo ist in der Handball-Bundesliga wieder auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Konkurrent Minden hat durch ein Unentschieden gegen Europa-Cup-Anwärter Melsungen einen Punkt mehr auf dem Konto und steht jetzt auf dem rettenden 15. Tabellenplatz. Der TBV muss am kommenden Wochenende in Flensburg antreten.

am Sonntag, 19.04.2015

Bittere Pleite für den TBV

Der TBV Lemgo hat eine bittere Niederlage kassiert. Am Nachmittag verlor der lippische Handball-Bundesligist sein Heimspiel gegen Gummersbach mit 26:28. Vor knapp 5.000 Zuschauern entwickelte sich die erwartet spannende Partie. Der TBV machte allerdings zu viele einfache Fehler und sich selbst mit der Niederlage das Leben schwer. Im Kampf um den Klassenerhalt war diese Heimpleite nicht eingeplant. Für den TBV steht jetzt eine vierwöchige Pause an.

am Sonntag, 12.04.2015

TBV Lemgo gewinnt in Minden

Der TBV Lemgo hat am Abend die Abstiegszone verlassen. Im OWL-Derby setzte sich die Mannschaft von Trainer Florian Khermann am Ende deutlich mit 30:23 gegen GWD Minden durch. Den so wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt hat der TBV vor allem seinem Schlussmann Dan Beutler zu verdanken, der eine Weltklasse-Leistung zeigte. Noch in der ersten Halbzeit musste Lemgo auf Benjamin Herth verzichten. Er zog sich eine Oberschenkelverletzung zu. Der junge Tim Suton rückte auf die Mittelposition. Der TBV ließ sich nicht verunsichern und sich die zwei Punkte nicht mehr nehmen. Am Sonntag geht es für den TBV gegen Gummersbach weiter. Die HSG Blomberg Lippe musste sich am Nachmittag bei Frisch Auf Göppingen mit  24:26 geschlagen geben.

am Samstag, 04.04.2015

TBV mit Befreiungsschlag

Der TBV Lemgo meldet sich zurück im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Bundesliga. Der lippische Traditionsclub gewann am Abend 34:26 gegen den Bergischen HC. Vor allem in der zweiten Halbzeit spielte der TBV wie entfesselt – und das vor rund 4.800 begeisterten Zuschauern in der Lemgoer Lipperlandhalle. Schon vor der Partie hatten viele Fans das Spiel zum ersten „Endspiel“ um den Klassenerhalt erklärt. Am kommenden Wochenende folgt das zweite „Endspiel“. Dann geht es zum OWL-Rivalen nach Minden. GWD steht punktgleich mit den Lemgoern im Tabellenkeller der Handball-Bundesliga.

am Samstag, 28.03.2015

TBV verliert auch in Göppingen

Der TBV Lemgo hat Stand jetzt schlechte Karten im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Bundesliga. Das Spiel in Göppingen verloren die Lipper am Abend durch einen Gegentreffer in der letzten Sekunde der Partie 27:28. Im Radio Lippe-Interview kritisierte TBV-Spieler Kasper Nielsen nach dem Schlusspfiff die Schiedsrichterleistung in den letzten Minuten des Spiels. Allerdings war auch die Fehlerquote bei den Lemgoern wieder recht hoch. Für den TBV stehen noch sieben Spiele in dieser Saison an. Um die Klasse zu halten, sind wohl mindestens drei Siege nötig.

am Mittwoch, 25.03.2015

TBV verliert deutlich

Der TBV Lemgo hat die nächste Klatsche gegen einen Top-Verein der Handball-Bundesliga kassiert. Am Abend verloren die Lipper zu Hause 28:39 gegen die Rhein Neckar Löwen. Erst vor einer Woche ging der TBV mit 24:36 in Magdeburg unter. Die Lemgoer Handball-Profis stehen weiter auf einem Abstiegsplatz in der Bundesliga. Acht Spieltage sind in dieser Saison noch zu absolvieren.

am Mittwoch, 18.03.2015

TBV Lemgo unterliegt SC Magdeburg

In einem hilflosen Akt hat der TBV Lemgo am Abend in der Handballbundesliga gegen den SC Magdeburg verloren. Die Gastgeber zogen bereits in der ersten Halbzeit mit zehn Toren Vorsprung davon. Auch ein Durchwechseln von TBV Trainer Florian Kehrmann brachte keinen Erfolg. In der zweiten Halbzeit setzte der SCM seinen Erfolg fort und entschied die Partie mit 36 zu 24 für sich. Das nächste Heimspiel der Lemgoer ist kommende Woche Mittwoch gegen die Rhein-Neckar Löwen.

am Montag, 16.03.2015

Haenen verlängert in Lemgo

Arjan Haenen bleibt beim TBV Lemgo. Der lippische Handballbundesligist hat den Vertrag mit dem 27-jährigen Rechtsaußen um ein Jahr bis Mitte 2016 verlängert. Haenen spielt bereits seit 2009 für den TBV. Zunächst lief er für die Youngsters auf. Seit der 2012/2013 ist er im Profikader.

am Freitag, 13.03.2015

Maier kommt zum TBV

Handballbundesligist TBV Lemgo meldet die nächste Neuverpflichtung. Zur neuen Saison kommt der 21-jährige Junioren-Nationaltorhüter Jonas Maier nach Lemgo. Er bekommt einen Zwei-Jahresvertrag. Laut TBV Geschäftsführer Jörg Zereike handelt es sich um eines der größten Torwart-Talente Deutschlands. Jonas Maier steht derzeit noch bei den Kadetten Schaffhausen unter Vertrag. Lemgos aktueller Torhüter Thomas Bauer verlässt den Verein zum Saisonende.

am Dienstag, 10.03.2015

Tom Skroblien kommt zum TBV

Der TBV Lemgo hat sich zur kommenden Saison auf der Linksaußen-Position verstärkt. Tom Skroblien hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2017 unterschrieben. Der 21-Jährige kommt aus der 2. Mannschaft der Füchse Berlin. Beim TBV soll er zusammen mit Patrick Zieker das Duo auf der Linksaußenposition bilden. Skroblien kommt gebürtig aus Schwerin und hat in dieser Saison bisher sechs Einsätze in der Handballbundesliga hinter sich.

am Dienstag, 10.03.2015

Co-Sponsor bleibt

Viele Sponsoren sind dem TBV Lemgo auch im Abstiegskampf treu. Die Herbert Kannegiesser GmbH unterstützt den lippischen Handballbundesligisten ein weiteres Jahr als Co-Sponsor, teilte der Verein mit. Kannegießer stellt industrielle Wäschereitechnik her und beschäftigt weltweit 1.350 Mitarbeiter. Die ausgegliederte Profi-Handball-Abteilung des TBV musste ihren Etat in den vergangenen Jahren um mehrere Millionen Euro zurückschrauben.

Treffer 1 bis 15 von 81
<< Erste < Vorherige 1-15 16-30 31-45 46-60 61-75 76-81 Nächste > Letzte >>

Alle Spiele des TBV Lemgo im Überblick:

Bundesliga 2014/2015

Samstag 23.08.2014 19:00 TBV Lemgo - THW Kiel 27:21
Freitag 29.08.2014 19:45 HSG Wetzlar - TBV Lemgo 32:25
Sonntag 31.08.2014 17:15 TBV Lemgo - SG BBM Bietigheim 37:30
Sonntag 07.09.2014 17:15 MT Melsungen - TBV Lemgo 34:29
Samstag 13.09.2014 19:00 TBV Lemgo - TuS N-Lübbecke 27:35
Mittwoch 01.10.2014 20:15 TBV Lemgo - Füchse Berlin
Samstag 11.10.2014 19:00 HC Erlangen - TBV Lemgo
Samstag 18.10.2014 19:00 TBV Lemgo - SC Magdeburg
Samstag 25.10.2014 19:00 Bergischer HC - TBV Lemgo
Mittwoch 05.11.2014 19:00 TBV Lemgo - TSV GWD Minden
Samstag 08.11.2014 19:00 Rhein-Necker Löwen - TBV Lemgo
Mittwoch 12.11.2014 19:00 TBV Lemgo - FA Göppingen
Samstag 22.11.2014 19:00 VfL Gummersbach - TBV Lemgo
Mittwoch 26.11.2014 20:15 TBV Lemgo - SG Flensburg-Handewitt
Samstag 29.11.2014 19:00 HBW Balingen-Weilstetten - TBV Lemgo
Samstag 06.12.2014 19:00 TSV Hannover-Burgdorf - TBV Lemgo
Mittwoch 10.12.2014 19:00 TSG Lu-Friesenheim - TBV Lemgo
Sonntag 14.12.2014 17:15 HSV Handball - TBV Lemgo
Samstag 20.12.2014 19:00 TBV Lemgo - HSG Wetzlar
Dienstag 23.12.2014 19:00 TuS N-Lübbecke - TBV Lemgo
Freitag 26.12.2014 17:15 TBV Lemgo - MT Melsungen  



DHB-Pokal 2014/20125


Mittwoch 20.08.2014 19.30 SV Langenweddingen - TBV Lemgo 19:45
Dienstag 21.08.2014 19.30 THW Kiel - TBV Lemgo


Weitere interessante Themen

Blitzer in Lippe

Ort
Schlangen
Straße
Fürstenallee
Letzte Meldung
02.06.2015 14:22

      Lokalnachrichten zum Nachhören


 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige