Responsive image

on air: 

Lena Herms
---
---
Unsere Verhaltensregel für Facebook und Co.
Verhaltensregeln für unsere Social Media-Kanäle

Unsere Netiquette

Verhaltensregeln für unsere Social Media-Kanäle

Hi und willkommen auf unseren Social-Media-Kanälen! 

Wir freuen uns, dass unsere Postings euch dazu bringen, mit uns und der Community zu diskutieren. Wir sind auch immer total gespannt auf eure Meinungen und Infos.

Wir freuen uns grundsätzlich über alle Arten von Rückmeldungen. Genau aus diesem Grund ist es uns wichtig, dass jeder User sich auf unseren Plattformen frei äußern kann und es in keiner Weise zu einer Form der Diskriminierung kommt. Daher weisen wir euch hiermit darauf hin, dass ihr, auch wenn ihr inhaltlich anderer Meinung seid, diese sachlich formuliert.

Im Falle von Verstößen gegen unsere Regeln behalten wir uns, einzelne Kommentare zu entfernen. User, die wiederholt gegen unsere Netiquette verstoßen, werden wir von unseren Kanälen ausschließen. Der Ausschluss ist zunächst nur vorübergehend. Wenn User sich bei uns melden und versichern, sich zukünftig an die Netiquette und den Diskussionsrahmen zu halten und sich von den betroffenen Kommentaren, die zum Ausschluss geführt haben, distanzieren, werden wir sie wieder freischalten. Ein Anspruch auf Veröffentlichung der Beiträge besteht nicht.

Diese Handhabe fällt nicht unter den Bereich der Zensur, wir nehmen in diesem Fall lediglich unser Hausrecht in Anspruch, dass sich auch auf unsere Online-Angebote bezieht. So wollen wir einen gleichberechtigten Austausch für alle Beteiligten ermöglichen.

Das sind unsere Regeln:

  • Verlinkungen zu externen Webseiten werden wir überprüfen und gegebenenfalls die URL oder den gesamten Kommentar entfernen.
  • Nicht erlaubt sind Partei- oder Wahlwerbung, Aufrufe zu Demonstrationen oder Petitionen. Auch kommerzielle Kommentare, Kommentare von Bots oder Spam werden entfernt.
  • Fakenews, Verdächtigungen oder nicht belegbare Theorien werden ebenfalls gelöscht, insbesondere wenn sie gesundheitsgefährdende Inhalte haben oder rechtsverletzend sind.
  • Beleidigungen von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Identität, Herkunft, religiösen Zugehörigkeit, Nationalität, körperlichen Verfassung, Gesundheit, aufgrund des Geschlechts, der Einkommensverhältnisse oder ihres Alters etc. werden nicht akzeptiert und daher entfernt.
  • Volksverhetzende, jugendgefährdende, pornografische und strafbare Äußerungen werden nicht freigeschaltet bzw. direkt verborgen oder gelöscht.
  • Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität im Jahr 2020 sind auch wir verpflichtet, schwere Fälle den zuständigen Behörden zu melden. Dazu gehören z.B. Androhung einer gefährlichen Körperverletzung oder die Billigung noch nicht erfolgter Straftaten.
  • Wir behalten uns vor, ggf. Anzeige zu erstatten, wenn ein Straftatbestand erfüllt ist. Wer öffentlich im Netz andere beleidigt, kann mit bis zu zwei Jahren Freiheitsstrafe bestraft werden (siehe dazu auch § 185 StGB).

Disclaimer

Jeder User ist für die eigens veröffentlichten Beiträge verantwortlich. Mit der Freigabe der Kommentare auf unseren Plattformen erklärt ihr euch einverstanden, dass eure Aussagen für die Öffentlichkeit zugänglich werden und ihr daraufhin auch zitiert werden könnt.

Hier noch eine Formulierungshilfe - fragt euch beim Verfassen eines Kommentars:

  • Bezieht sich der Kommentar auf das Thema des Postings?
  • Ist der Kommentar sachlich formuliert?
  • Hast du deine Meinung begründet?
  • Würde ich meine Rückmeldung so auch im echten Leben formulieren?
  • Ist der Kommentar respektvoll und sachlich formuliert? Oder greife ich die Person mit meinem Text persönlich an?
  • Habe ich das Urheberrecht bei meiner Formulierung beachtet?
  • Ist der Kommentar in deutscher Sprache formuliert, sodass alle Leser den Inhalt des Kommentars nachvollziehen können?

Wir freuen uns auf einen spannenden Meinungsaustausch mit euch!