Responsive image
 
---
---

100 Jahre und ein neuer Rekord

Im Jahr seines 100jährigen Jubiläums hat das Deutsche Jugendherbergswerk mit Sitz in Detmold gut lachen. Die Mitgliederzahl hat die zwei Millionen-Marke überschritten.

Geknackt wurde die 2-Millionen-Grenze in einer Herberge in Dessau in Sachsen-Anhalt. Nach Angaben des DJH hat sich die Mitgliederzahl in den Jahren nach der Wiedervereinigung rasant nach oben entwickelt. 1990 zählte man noch etwas mehr als 900.000 Mitglieder. Allein in Sachsen-Anhalt gab es in den vergangenen 5 Jahren einen 40prozentigen Zuwachs. Zum DJH gehören deutschlandweit fast 550 Jugendherbergen. Thorsten Wagner, Radio Lippe.