Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

28jähriger aus Schmedissen in U-Haft

Der 29jährige Mann aus Horn-Bad Meinberg Schmedissen sitzt in Untersuchungshaft. Nach dem Großeinsatz der Polizei wurde er heute Mittag dem Haftrichter vorgeführt. Mit einer möglichen Bombendrohung hatte der 29jährige gestern für Wirbel gesorgt. Der Mann gab an, seine Familie töten zu wollen und verbarrikadierte sich. Nach Polizeiangaben hatte der 29jährige aus seiner Zeit bei der Bundeswehr Erfahrung im Umgang mit Sprengstoff. Weil der Mann auch noch Andeutungen in diese Richtung machte, ließen die Beamten die umliegenden 45 Häuser evakuieren. Der Komplette Ortsteil wurde abgeriegelt – die B239 gesperrt. Motiv für die Tat war vermutlich ein eskalierter Familienstreit.