Responsive image
 
---
---

A2 sechs Stunden gesperrt

Ein Toter und 120.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines LKW-Unfalls auf der A 2 zwischen dem Kreuz Bielefeld und der Anschlussstelle Gütersloh. Ein LKW-Fahrer hatte den vor ihm bremsenden polnischen Sattelzug nicht rechtzeitig gesehen und fuhr ihm auf. Der Auffahrende wurde getötet, Fahrer und Beifahrer des anderen Sattelzugs kamen ins Krankenhaus. Die Autobahn war rund sechs Stunden gesperrt, es staute sich auf acht Kilometern.