Responsive image
 
---
---

Abriss möglich

Der Marktplatz in Lemgo soll möglicherweise ein neues Gesicht bekommen. Der Stadtrat berät am Montag wohl über den Abriss des Wohn- und Geschäftshauses an der Westseite des Platzes.

Was in den siebziger Jahren noch als Chic galt, passe nicht mehr wirklich ins Bild einer überwiegend denkmalgeschützten Stadt. Nach einem Bericht der LZ seien die Fraktionsvorsitzenden der Ratsparteien schon über die Pläne informiert. Mit einem Neubau folge die Stadt einem Einzelhandelsgutachten, dass ein großes Modekaufhaus fordert. Bei einem Abriss hat aber auch der Architekt des jetzigen Baus ein Wort mitzureden. Er hatte mit seinem Entwurf damals einen Preis gewonnen. Joris Gräßlin für Radio Lippe