Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Aktions- und Warnstreik-Tag auch im Kreis Lippe

Die Gewerkschaft Verdi will Bewegung in die festgefahrenen Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst bringen. Am Mittwoch gibt es dazu auch einzelne Aktionen im Kreis Lippe.  

Damit soll der Druck auf die Arbeitgeber erhöht werden. Es geht aber auch darum, die Mitarbeiter über den genauen Stand der Tarifverhandlungen zu informieren. In Lippe sind mehrere einstündige Aktionen geplant. Mittwochmittag wird es nach Angaben der Gewerkschaft ver.di aktive Mittagspausen und Kundgebungen vor der Kreisverwaltung, an den Kliniken Detmold und Lemgo sowie eine Info- und Verteilaktion am Detmolder Baubetriebshof geben. Einschränkungen für die Bürger ergeben sich dadurch in der Regel nicht. Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Geld für die Beschäftigten.