Responsive image

on air: 

Berry Vitusek
---
---

Alter Präsident = neuer Präsident

Arminia Bielefeld ist immer wieder für Überraschungen gut. Bei einer von Tumulten überschatteten Jahreshauptversammlung wurde in der Nacht völlig unerwartet Hans-Hermann Schwick zum Präsidenten des Fußball-Zweitligisten gewählt.

Erst gestern hatte Schwick sein Büro in der Geschäftsstelle des DSC geräumt, jetzt darf er für zwei Jahre wieder einziehen. Für diese Übergangszeit soll er als Präsident an der Spitze der Arminia bleiben. Die mehr als 2.100 Mitglieder hatten auf der turbulenten Versammlung den favorisierten Klaus Daudel durchfallen lassen, an Gegenkandidat Dirk Obermann gab es Zweifel aus der Wirtschaft. Im neuen Vorstand sind neue und alte Gesichter.

Christian Spönemann, Radio Lippe