Responsive image
 
---
---

Andreas Karger ist gestorben

Der Kalletaler Bürgermeister Andreas Karger ist tot. Er starb heute Morgen nach langer, schwerer Krankheit. Er hinterlässt Frau und drei Kinder. Karger war 2009 mit einer denkbar knappen Mehrheit von ein paar wenigen Stimmen zum Bürgermeister der Gemeinde Kalletal gewählt worden. Politische Scharmützel und juristische Auseinandersetzung prägten die ersten Monate seiner Amtszeit. Es ging beispielsweise um ein während der Stimmauszählung verschlossenes Wahllokal im Kalletaler Ortsteil Lüdenhausen. Bei den Bürgern blieb Andreas Karger beliebt, auch wenn er als Bürgermeister aufgrund der Finanznot der Gemeinde unpopuläre Entscheidungen treffen musste. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und den drei Kindern, sagte Kerstin Vieregge, Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Lippe.