Responsive image

on air: 

Lina Heitmann
---
---

Arbeit am eigenen Ruf

Gesunde Luft und Kurbetrieb reichen noch nicht – Bad Salzuflen möchte den Ruf als Gesundheitsstandort auch an die eigenen Bürger vermitteln. Dazu sollen erst einmal alle Angebote erfasst werden.
Die Stadtverwaltung wird in den kommenden Tagen allen ihr bekannten Vereinen, Selbsthilfegruppen oder sonstigen Gesundheitsorganisationen einen Fragebogen zusenden. Darin sollen sie über ihre Angebote zur Gesundheitsförderung Auskunft geben. Wer nicht angeschrieben wird, kann sich über den Internetauftritt der Stadt oder direkt bei der Verwaltung beteiligen. Anfang 2009 sollen alle Angebote katalogisiert und übers Internet abrufbar sein.
Ilka Märtens für Radio Lippe


Trainingsauftakt beim TBV Lemgo-Lippe
Genau 80 Tage noch bis zum geplanten Saisonstart der Handball-Bundesliga. Mit oder ohne Zuschauer –und wenn ja, mit wie vielen– das ist noch nicht klar. Fest steht: beim TBV Lemgo-Lippe startet heute...
Corona im Kreis Gütersloh: SPD-Politiker Stegner spekuliert über Haftstrafe für Tönnies
Der erste Politiker denkt laut über eine Haftstrafe für Clemens Tönnies nach. Mit Blick auf die Arbeitsbedingungen in dem riesigen Schlachtbetrieb in unserem Nachbarkreis Gütersloh sagte SPD-Politiker...
Corona im Kreis Gütersloh: Filteranlage bei Tönnies wird untersucht
Das Grundübel in Sachen Corona-Ausbreitung bei Tönnies soll beseitigt sein. Heute wird beim Schlachtbetrieb in Rheda-Wiedenbrück unserem Nachbarkreis Gütersloh die neue Filtertechnik begutachtet. Die...
Raubüberfall in Leopoldshöhe: Polizei sucht Zeugen
In Leopoldshöhe haben zwei Mitarbeiter eines Supermarktes wahrscheinlich den Schock ihres Lebens gekriegt. Die Tat passierte am Freitagabend (10.07.2020, 20:45 Uhr) Nach Geschäftsschluss lauerten...
Lippe: drei Prozent mehr Wohnungen als vor zehn Jahren
In Lippe ist der Wohnungsbestand in den vergangenen zehn Jahren um gut drei Prozent gewachsen. Laut Landesstatistikbetrieb gibt es aktuell rund 174.300 Wohnungen hier im Kreis. Der Mieterbund fordert...
Fahndung nach EC-Karten-Dieb von Detmold: Polizei sucht Zeugen
Das ist zwar schon ein bisschen her, aber die Mühlen der Justiz mahlen halt oft langsam: Ende vergangenen Jahres stahl ein Unbekannter in Detmold die EC-Karte einer Frau, damit hat er dann 500 Euro...