Responsive image
 
---
---

Arminia ohne Geschäftsführer

Heinz Anders hat die Brocken hingeworfen. Der kaufmännische Geschäftsführer des Krisenclubs Arminia Bielefeld hat Präsidium und Aufsichtsrat um die Auflösung seines Vertrags gebeten. Die Gremien haben dem Wunsch entsprochen. Anders gibt persönliche und familiäre Gründe an. Der DSC ist nach eigenen Angaben bereits im Kontakt mit potenziellen Nachfolgern und will zeitnah einen neuen Geschäftsführer präsentieren.