Responsive image
 
---
---

Auf geklautem Roller unterwegs

Drei mutmaßliche Rollerdiebe sind der Polizei in Bad Salzuflen ins Netz gegangen. Eine Streife hatte die drei am frühen Sonntagmorgen auf der Wasserfuhr angehalten.

Zuvor hatte ein Zeuge gemeldet, dass ein Roller mit 2 Personen durch Salzuflen führe. Die Beamten machten sich sofort auf den Weg und trafen drei Jugendliche gemeinsam auf einem Roller fahrend an. Am Steuer ein 15-Jähriger, der nicht mal einen Führerschein hatte. An dem Roller war das Lenkradschloss gebrochen. Die Beamten nahmen die drei Personen vorläufig fest. Der Fahrer bekam eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Alle drei müssen sich wegen des Verdachts des Diebstahls verantworten. Boris Tetgmeier für Radio Lippe