Responsive image
 
---
---

Aus Ahmsen in alle Welt

Naschkatzen aus aller Welt bescheren der Bad Salzufler Firma Richard Frisse glänzende Geschäfte. Sie braucht deshalb mehr Platz für die Montage ihrer Schokoladenmaschinen.
Das Unternehmen baut Maschinen zum Conchieren. Mit dem Verfahren wird der Schokoladenrohmasse die Feuchtigkeit entzogen. Nach eigenen Angaben hat Richard Frisse einen Anteil von 70 Prozent auf dem Weltmarkt, das Who is who der Süßwarenhersteller kauft in Bad Salzuflen ein. Bis Oktober soll die neue Montagehalle in Ahmsen stehen, anderthalb Millionen Euro investiert der Betrieb. Jetzt wurde der offizielle erste Spatenstich gesetzt. Bisher stellt er pro Jahr 50 Maschinen, künftig sollen es 70 sein.