Responsive image
 
---
---

Bad Salzuflen will sparen

In Zeiten hoher Energiepreise will die Stadt Bad Salzuflen den Bedarf ihrer Gebäude senken. Dabei helfen soll eine Analyse der Häuser und Hallen.

Fast 130 Gebäude unterhält die Stadt Bad Salzuflen. Fachleute sollen jetzt bis Sommer kommenden Jahres ermitteln, wie viel Geld Sanierungen kosten würden, um künftig Energie einzusparen. Als größte Baustelle gelten die städtischen Schulen, die zudem das meiste CO2 produzieren. Mehrere von ihnen bekamen in den vergangenen Jahren bereits neue Dächer oder Fenster, dennoch gilt der Sanierungsbedarf als hoch.

Christian Spönemann, Radio Lippe