Responsive image
 
---
---

Bauarbeiten an der B239 in Bad Salzuflen schneller fertig als geplant

Die Pendler werden eine nervige Baustelle in Bad Salzuflen etwas eher los als gedacht. Die Arbeiten an der B239 im Bereich der Autobahnauffahrt haben schneller geklappt als erwartet. Deshalb ist die Strecke wahrscheinlich Ende dieses Monats wieder frei.

Das Wetter hat sehr gut mitgespielt und die Firma war gut, sagte ein Sprecher des Landesstraßenbaubetriebs. Die Arbeiten im Bereich der Autobahnauffahrten laufen seit Mai. Aktuell ist die Strecke von Herford Richtung Salzuflen zu.

Die Autofahrer müssen Umleitungen nehmen. Erschwerend kommt hinzu, dass in Herford auch die Salzufler Straße dicht ist. Die B239 und der Autobahnanschluss haben eine neue Fahrbahndecke bekommen. Die Kosten liegen bei etwa 1,8 Millionen Euro.