Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Bei Notlandung verletzt

In Oerlinghausen musste am Wochenende ein Doppeldecker notlanden. Der Pilot aus Lemgo war am Samstagnachmittag gerade im Landeanflug auf den Flugplatz, als der Motor der Maschine aussetzte. Bei der Notlandung auf einem Acker geriet das Fahrwerk in eine Furche, sodass das Flugzeug nach vorne überkippte. Der Mann und seine Copilotin konnten die Maschine selbst verlassen und kamen verletzt ins Krankenhaus. Der Schaden liegt bei mehreren zehntausend  Euro.