Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Beratung auch online

Die Wirtschaftskrise bedeutet für die Schuldnerberatungen in Lippe Hochkonjunktur. Der paritätische Wohlfahrtsverband hat sein Beratungsprogramm deshalb jetzt erweitert.

15.000 Privathaushalte im Kreis sind nach Verbandsangaben überschuldet – können also ihre laufenden Kosten nicht mehr über ihr Einkommend ecken. Dem gegenüber stehen die Beratungsstellen, die aufgrund ihrer Personalausstattung lediglich 12 Prozent der Betroffenen beraten können. Deshalb können sich Menschen in finanziellen Notlagen jetzt auch über das Internet beraten lassen. Matthias Lehmann, Radio Lippe.