Responsive image
 
---
---

Bisher wenig Interesse am Betreuungsgeld

In Lippe wurden bisher rund 200 Anträge auf das Betreuungsgeld für Kleinkinder gestellt. Seit dem 1. August können Eltern die Leistung beantragen.

Laut der Grünen Bundestagsabgeordneten Ute Koczy sind von den Anträgen erst 20 vom Kreis bewilligt worden. Dies sei ein Zeichen der Eltern für die unzureichende Akzeptanz des Betreuungsgeldes. Koczy würde das Geld lieber in den Ausbau der Kinderbetreuung stecken. Das Betreuungsgeld können Eltern mit Kindern im Alter zwischen 15 und 36 Lebensmonaten beantragen, wenn sie sich zu Hause um ihr Kind kümmern. Gleichzeitig verzichten sie auf einen Platz in einer Kindertagestätte.