Responsive image
 
---
---

BOB zur besseren Vorbereitung

Die Extertaler Ganztagshauptschule will ihre Schüler künftig besser auf die Arbeitswelt vorbereiten. Deshalb hat die Schule ein Berufsorientierungsbüro eröffnet. Die Schüler sollen sich dort beispielsweise im Internet Ausbildungsstellen suchen oder Bewerbungen schreiben. Außerdem sollen im neuen Berufsorientierungsbüro auch die Lehrer zum Zug kommen. Sie sollen dort die Maßnahmen koordinieren und Beratungsgespräche führen. Das BOB ist einzig und allein zur Berufsberatung da und soll an zwei Tagen in der Woche für die Schüler geöffnet sein. Auch die Agentur für Arbeit schickt regelmäßig jemanden dort vorbei. Frank Schröder, Radio Lippe.